AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ein VerletzterGeschäft in Wien-Ottakring brannte: Wohnhaus evakuiert

Thaliastraße war rund eineinhalb Stunden gesperrt.

++ HANDOUT ++ WIEN: BRAND IN OTTAKRING
++ HANDOUT ++ WIEN: BRAND IN OTTAKRING © (c) APA/STADT WIEN/FEUERWEHR (UNBEKANNT)
 

Weil es in einem Geschäft brannte, ist ein Wohnhaus in der Thaliastraße in Wien-Ottakring am Samstagvormittag evakuiert worden. Die Berufsfeuerwehr rückte gegen 8.30 Uhr mit 30 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen aus. Am Ort des Geschehens stellte vor allem die starke Rauchentwicklung ein Problem dar. Mit Fluchtfiltermasken brachten die Feuerwehrleute die Hausbewohner ins Freie.

Ein Mann wurde der Berufsrettung übergeben, die ihn notfallmedizinisch versorgte und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus brachte. Im Innenhof des Gebäudes hatte der Brand die Dachkonstruktion eines im Erdgeschoß gelegenen Lagerraumes und die Lüftungsanlage eines Lokals erfasst.

Die Einsatzkräfte rückten dem Feuer mit drei Löschleitungen zu Leibe. Das Flachdach wurde mit speziellen Trenngeräten geöffnet. Dadurch wurde der Brand rasch gelöscht. Wegen des Rauchs gab es jedoch umfangreiche Kontrollen, bevor die Hausbewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten. Die Thaliastraße war etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unklar.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren