AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bregenz Missbrauchsverdacht gegen Leiter von privater Volksschule

Der Missbrauchsvorwurf bezieht sich allerdings nicht auf die berufliche Tätigkeit des Mannes, sondern auf sein privates Umfeld. Der Verdächtige wurde in U-Haft genommen.

Der Verdächtige befindet sich in U-Haft © Kanizaj
 

Gegen den Leiter einer privaten Volksschule mit Öffentlichkeitsrecht im Bezirk Bregenz besteht ein Missbrauchsverdacht. Die Vorarlberger Polizei bestätigte am Montag einen Bericht der "Vorarlberger Nachrichten", wonach eine Person in Untersuchungshaft genommen wurde. Der Missbrauchsvorwurf bezieht sich allerdings nicht auf die berufliche Tätigkeit des Mannes, sondern auf sein privates Umfeld.

Seitens der Polizei wurde auf APA-Anfrage auf laufende Ermittlungen des Landeskriminalamts verwiesen, weshalb eine weitergehende Stellungnahme nicht möglich sei. Laut "Vorarlberger Nachrichten" wurde der Mann zu Mitte der vergangenen Woche in Untersuchungshaft genommen.

Der Fall wurde publik, weil die Privatschule am Samstag kurzfristig zu einem Elternabend eingeladen hatte. Dabei hätten die Schulverantwortlichen glaubhaft versichert, dass es im Schulumfeld keine Vorfälle gegeben habe, hieß es.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen