AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Baute prompt UnfallMann lenkte ohne Führerschein Bus

56 Jahre alter Buslenker verursachte in Wien-Meidling einen Verkehrsunfall. In Hietzing wurde ein drei Monate altes Baby und eine 75-jährige Unfalllenkerin bei einem Crash verletzt.

Sujetbild
Sujetbild © (c) APA/BARBARA GINDL
 

Ein 56 Jahre alter Buslenker hat Freitagvormittag in Wien-Meidling einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein Motorradlenker schwer verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme kam heraus, dass der Fahrer gar keine Lenkberechtigung der Klasse D für Busse besitzt. Bei einem weiteren Unfall in Hietzing wurden ein drei Monate altes Baby und die 75-jährige Unfalllenkerin verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der 56-jährige lenkte kurz nach 8.00 Uhr den Bus eines österreichischen Reiseunternehmens auf der Altmannsdorfer Straße. Als eine Verkehrsampel grün wurde und er losfuhr, prallte er gegen den vor dem Bus fahrenden Motorradlenker. Dieser stürzte gegen die linke Seite eines Autos und zog sich dadurch Frakturen am Arm zu, berichtete die Polizei am Samstag.

Der 45-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, der Buslenker angezeigt. Ein Ersatzfahrer holte den Bus ab, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger. Auch das Busunternehmen muss mit einer Anzeige rechnen, weil Fahrzeuge nicht an Personen ohne entsprechende Lenkberechtigung überlassen werden dürfen.

Rund fünf Stunden später passierte ein Unfall in der Elßlergasse in Hietzing. Die 75-jährige Lenkerin wollte die Kreuzung gerade übersetzen, als zeitgleich eine 32-jährige Autofahrerin querte, die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Sowohl die 75-Jährige als auch die drei Monate alte Tochter der 32-Jährigen wurden leicht verletzt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren