AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Am WochenendeRammsteinkonzerte in Wien und Ferienende: Staus erwartet

Das Ferienende in Nordrhein-Westfalen und Teilen der Niederlande dürfte zu einem massiven Rückreise führen. In Wien werden ausverkaufte Stadionkonzerte der deutschen Rocker Rammstein für Verkehrsbehinderungen sorgen.

© (c) APA/DANIEL LIEBL/ZEITUNGSFOTO.AT
 

Auch am kommenden Wochenende wird es auf Österreichs Straßen eng, Staus drohen vor allem am Samstag, prognostiziert der ARBÖ. Grund sei das Ende der Schulferien im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen und in Teilen der Niederlande. In Wien werden bereits am Donnerstag und Freitag ausverkaufte Stadionkonzerte der deutschen Rocker Rammstein für Verkehrsbehinderungen sorgen.

Die Band gastiert am 22. und 23. August im Ernst-Happel-Stadion, viele der jeweils mehr als 50.000 Konzertbesucher werden wohl mit dem Auto kommen. Der ARBÖ rechnet mit langen Verzögerungen auf Engerthstraße, Handelskai, Meiereistraße und Trabrennstraße, weiters auf der Südosttangente (A23) zwischen Knoten Kaisermühlen und Knoten Inzersdorf sowie vor den Ausfahrten Handelskai und Zentrum am Knoten Prater. "Die U-Bahnlinie U2, die unmittelbar neben dem Stadion hält, wird verstärkt geführt. Für Besucher aus den Bundesländern sind die zehn Park-and-ride-Anlagen gute Alternativen", sagte Thomas Haider vom ARBÖ.

Blockabfertigung in Tirol

In Tirol wird ab Samstagfrüh auf der Brennerautobahn (A13), vor der Mautstelle Schönberg sowie dem Baustellenbereich mit Verzögerungen gerechnet, ebenso auf der Fernpassstrecke (B179) und der Inntalautobahn (A12) bei Vomp, den Baustellenbereichen bei Innsbruck und Kufstein sowie der Zillertalstraße (B169). Blockabfertigungen vor dem Lermoosertunnel und dem Grenztunnel Vils/Füssen auf der B179 beziehungsweise dem Brettfalltunnel sind sehr wahrscheinlich.

Verzögerungen in Salzburg

Autofahrer in Salzburg sollten vor allem auf der Tauernautobahn (A10) in den Bereichen zwischen dem Knoten Pongau und Pass Lueg sowie zwischen Hallein und Salzburg wesentlich mehr Zeit einplanen. "Den Staus auf Nebenstraßen auszuweichen, ist durch die Fahrverbote auf Landesstraßen in Tirol in den Bezirken, Innsbruck, Innsbruck-Lande, Kufstein und Reutte nur schwer möglich. In Salzburg gelten die Abfahrtssperren für den Transitverkehr auf der A10 zwischen Puch/Urstein und Sankt Michael an Samstagen und Sonntag jeweils von 6.00 bis 20.00 Uhr", so Haider.

Grenze zu Deutschland

Die Grenzübergänge zu Deutschland werden wieder zu Nadelöhren, speziell beim Walserberg auf der Westautobahn (A1) in Salzburg und in Kufstein/Kiefersfelden auf der Inntalautobahn (A12) in Tirol. Zwischen Slowenien und Kroatien werden bei Dragonja/Kastel, Secovlje/Plovanija und Gruskovje/Gornji Macelj stundenlange Wartezeiten in beiden Richtungen erwartet. In Bayern seien vor allem die Verbindungen München-Salzburg (A8) sowie Kufstein-Rosenheim (A93) betroffen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren