AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OberösterreichRadfahrerin starb nach Unfall: Obduktion angeordnet

Die Frau ist ihren Verletzungen im Spital erlegen. Wie es zu dem Unfall kam, wird jetzt untersucht.

© KLZ/Fuchs
 

Eine 71-jährige Radfahrerin ist knapp zwei Wochen nach einem Unfall mit einem Auto Mitte Juli in Fraham (Bezirk Eferding) im Spital ihren Verletzungen erlegen. Das berichtete die Polizei am Montag. Die Staatsanwaltschaft Linz hat eine Obduktion angeordnet, denn der Unfallhergang ist unklar. Nach Angaben des Pkw-Lenkers soll ihm die Pensionistin direkt vor das Auto gefahren sein.

Der 30-jährige Deutsche hatte die Pensionistin am 13. Juli mit seinem Pkw niedergestoßen. Laut seiner Aussage habe die Frau die Straße von rechts nach links überqueren wollen und sei ihm dann direkt vor den Wagen gefahren. Die 71-Jährige aus dem Bezirk Eferding wurde vom Fahrzeug erfasst, gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb bewusstlos liegen. Am 25. Juli ist sie laut Polizei ihren Verletzungen erlegen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren