AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Salzburger Lungau Bergsteigerin (42) stürzte 150 Meter ab

Eine Hamburgerin rutschte auf einer steilen Schneeflanke knapp 200 Höhenmeter unter dem Gipfel aus.

Sujetbild © Martin Edlinger
 

Bei einer Bergtour in den Schladminger Tauern ist am Montag eine 42-jährige Hamburgerin rund 150 Meter über Schnee und Geröll abgestürzt. Die Frau wollte am Nachmittag mit ihrem Mann über den Lungauer Klaffersee auf den Greifenberg (2.618 Meter) an der Landesgrenze von Salzburg zur Steiermark steigen. Dabei rutschte sie auf einer steilen Schneeflanke knapp 200 Höhenmeter unter dem Gipfel aus.

Die Frau zog sich bei ihrem Sturz Abschürfungen und starke Prellungen am gesamten Körper zu. Ihr Begleiter verständigte sofort per Handy die Einsatzkräfte. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers versorgte die Frau und barg die Verunfallte mit einem Seil. Die Deutsche wurde in das Krankenhaus Schladming geflogen.

In den steirischen Rottenmanner Tauern starben bereits am Wochenende sieben Rinder unter einer Lawine. Bergretter warnen Wanderer vor Gefahr durch Altschnee.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren