AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TirolPkw kracht gegen Wohnmobil: Sechs Verletzte

Eine Pkw-Lenkerin ist auf die Gegenfahrbahn geraten und zunächst mit dem entgegenkommenden Wohnmobil eines 43-jährigen Deutschen und dann mit dem Auto eines 22-jährigen Landsmannes kollidiert.

Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall in Tirol © FF Pfunds
 

Ein Verkehrsunfall auf der Reschenstraße (B 180) bei Pfunds (Bezirk Landeck) hat Sonntagnachmittag sechs Verletzte gefordert. Eine 41-jährige deutsche Pkw-Lenkerin war aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und zunächst mit dem entgegenkommenden Wohnmobil eines 43-jährigen Deutschen und dann mit dem Auto eines 22-jährigen Landsmannes kollidiert, berichtete die Polizei am Montag.

Die drei Lenker wurden dabei ebenso verletzt wie die beiden Kinder der 41-Jährigen im Alter von sechs und elf Jahren sowie die 21-jährige Beifahrerin des 22-Jährigen. Die beiden letzteren wurden mit Notarzthubschraubern in die Innsbrucker Klinik bzw. in das Krankenhaus Zams geflogen. Die weiteren Verletzten wurden nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Zams gebracht.

Die Reschenstraße war rund drei Stunden lang für den gesamten Verkehr gesperrt, eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet. Im Einsatz stand unter anderem auch die Feuerwehr Pfunds mit vier Fahrzeugen und 32 Mann.

Kommentare (1)

Kommentieren
Hildegard11
0
2
Lesenswert?

Frauen

Bei vielen Unfällen der letzten Zeit waren es Frauen, die auf die Gegenfahrbahn gerieten. Was ist los? Telefonitis....?

Antworten