AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bezirk Baden Ente mit Projektil im Körper entdeckt

Die Ente dürfte mit einem Luftdruckgewehr angeschossen worden sein.

Sujetbild © APA/HERBERT-PFARRHOFER
 

In Traiskirchen im Bezirk Baden ist kürzlich eine am Fuß verletzte Ente entdeckt worden. Eine Passantin brachte den Vogel zur Erstversorgung in eine Spezialklinik, anschließend wurde er vom Wiener Tierschutzverein (WTV) aufgenommen. Bei einer veterinärmedizinischen Untersuchung wurde im Beinbereich der Ente das Projektil eines Luftdruckgewehres gefunden, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

Das noch etwas lahme Tier werde nun mit Schmerzmitteln behandelt. "Von einer Entfernung des Projektils wird vorerst abgesehen", betonte der WTV, Organe seien nicht verletzt worden. Der Gegenstand sollte sich in einiger Zeit abkapseln und anschließend "keine weiteren Probleme" mehr verursachen.

Mittlerweile habe die Ente bereits wieder erste Flugversuche unternommen. "Sollte sich ihr Zustand weiter verbessern, so kann sie nach einem medizinischen Check hoffentlich bald wieder in die Freiheit entlassen werden", stellte der Tierschutzverein in Aussicht.

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren