AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

DrogendeliktMit Haftbefehl in Bayern gesucht: Österreicher zahlte Strafe

Der aus Schärding in Oberösterreich stammende Mann, war wegen eines Drogendelikts per Haftbefehl gesucht worden.

© 
 

Deutsche Bundespolizisten haben am Mittwoch in der bayerischen Grenzstadt Passau einen 25-jährigen Österreicher zwischenzeitlich festgenommen. Der aus Schärding in Oberösterreich stammende Mann, war wegen eines Drogendelikts per Haftbefehl gesucht worden. Nachdem er eine offene Geldstrafe von knapp 1.800 Euro bezahlt hatte, durfte er von dannen ziehen.

Dass der 25-Jährige gesucht wurde, war bei einer Kontrolle in Passau aufgefallen, berichtete die dortige Bundespolizeidirektion am Donnerstag. Der Oberösterreicher wurde von der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgrund eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz per Vollstreckungshaftbefehl gesucht. Das Amtsgericht Regensburg hatte ihn zu einer Geldstrafe von 1.740 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 29 Tagen verurteilt. "Der Österreicher konnte die fällige Geldbuße bezahlen und wurde somit auf freiem Fuß belassen", so die Polizei Passau.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren