AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Interview mit Stalking-Opfer"Sehr viele wollen mir bei der Suche nach dem Täter helfen"

Stalking-Opfer Frank Musenbichler aus Judenburg hatte auf Bericht in der Kleinen Zeitung Tausende Reaktionen. Es gab konstruktive und schräge Hilfsangebote.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Stalking-Opfer Frank Musenbichler ist vielseitig unterwegs: mit der Harley und als Musiker, zudem betreibt er ein Lerninstitut und eine Agentur – und er trainiert häufig im Fitnessstudio
Stalking-Opfer Frank Musenbichler ist vielseitig unterwegs: mit der Harley und als Musiker, zudem betreibt er ein Lerninstitut und eine Agentur – und er trainiert häufig im Fitnessstudio © KK
 

Seit eineinhalb Jahren wird der Judenburger Frank Musenbichler (34) von einem Unbekannten gestalkt, also verfolgt. Der Stalker legt gefälschte Profile im Internet an, arbeitet mit Verleumdungen bis hin zu Morddrohungen, gibt im Namen Musenbichlers Bestellungen auf oder bucht Reisen. Sogar Kinder habe der Täter in seinem Namen mit gefälschten niveaulosen Nachrichten belästigt. Auch die Polizei ermittelt seit geraumer Zeit.

Kommentare (1)

Kommentieren
pppp54
1
26
Lesenswert?

Wenn es tatsächlich die Originalstimme

des Stalkers ist, finde ich es schon eigenartig, dass sie niemand erkennt....

Antworten