AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

AlpbachAuto von Felsbrocken zertrümmert: Lenkerin tot

52-Jährige starb, ihre Beifahrerin wurde leicht verletzt aus dem Wrack geborgen. Geologen prüfen, ob weitere Steinschläge drohen.

Die Unglücksstelle
Die Unglücksstelle © APA/ZOOM.TIROL
 

Ein tödliches Unglück hat sich Freitagmittag auf einer Landesstraße in Alpbach in Tirol (Bezirk Kufstein) ereignet: Ein Pkw wurde von einem herabstürzenden Felsbrocken getroffen, die 49-jährige einheimische Lenkerin kam dabei ums Leben, berichtet die "Tiroler Tageszeitung" in ihrer Online-Ausgabe. Die 52-jährige Beifahrerin der Frau konnte leicht verletzt aus dem Wrack gerettet werden.

Die Frau war taleinwärts unterwegs, als sich im steilen Gelände
der tonnenschwere Felsbrocken löste. Er schlug auf dem linken
Fahrstreifen auf und stürzte gleichzeitig seitlich auf das Auto und
"zermalmte" es regelrecht, wie ein Polizist gegenüber der APA
schilderte. Schließlich fiel der Gesteinsbrocken in einen Bach.

Das vom Felsen demolierte Auto
Das vom Felsen demolierte Auto Foto © APA/ZOOM.TIROL

Die Straße bleibt vorerst in beide Richtungen gesperrt. Landesgeologen untersuchen, ob sich weitere Felsteile vom Hang lösen könnten, hieß es.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen