AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nicht angeleintStreit um Hund in Linz eskalierte

Ein frei herumlaufende Vierbeiner eines 32-Jährigen sprang einen 25-jährigen Fußgänger an. Es kam zur verbalen Auseinandersetzung, wobei der Hundebesitzer völlig unvermittelt seinen Kontrahenten mit Pfefferspray attackiert haben soll.

Sujetbild © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Der Streit um einen nicht angeleinten Hund ist am Samstagnachmittag in Linz völlig eskaliert. Der frei herumlaufende Vierbeiner eines 32-Jährigen sprang einen 25-jährigen Fußgänger an. Es kam zur verbalen Auseinandersetzung, wobei der Hundebesitzer völlig unvermittelt seinen Kontrahenten mit Pfefferspray attackiert haben soll. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.

Im Vierthalerpark bedrohte das Herrchen auch noch den 25-Jährigen, danach flüchtete er. Die Polizei stellte ihn später in der Wiener Straße auf einem Parkplatz. Er wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum gebracht. Sein Hund kam ins Tierheim. Der Angegriffene musste zur Behandlung ins Krankenhaus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Hildegard11
0
1
Lesenswert?

Prolet

Prolet halt. Egoistisch und uneinsichtig.

Antworten