AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Toter WinkelKraftfahrer übersah Fußgänger: 75-Jähriger starb

Der Pensionist stürzte mit dem Hinterkopf auf die asphaltierte Fahrbahn.

Sujetbild © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Ein 75-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis ist seinen Verletzungen, die er bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in seiner Heimatstadt erlitten hatte, am Freitag im Krankenhaus erlegen. Das gab die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung bekannt.

Ein 41-Jähriger aus Linz bog gegen Donnerstagmittag mit seinem Klein-Lkw auf einer Kreuzung nach links ein. Dabei tauchte plötzlich im toten Winkel der Pensionist auf, der mitten auf der Fahrbahn ging. Der Lenker bremste und wich auch nach rechts aus. Dennoch stieß er mit dem Seitenspiegel auf der Fahrerseite gegen die Schulter des Fußgängers. Dieser machte noch einige Schritte zurück und fiel dann rücklings auf die Straße. Er kam mit dem Hinterkopf auf der asphaltierten Fahrbahn auf.

Der 41-Jährige hielt sofort an und leistete Erste Hilfe. Das Unfallopfer wurde in das Spital in Ried eingeliefert, wo es Freitag früh starb.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen