AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

AK-StudieSchulabbrecher: Junge Mütter sind stark betroffen

Fast 300.000 junge Österreicher gelten als Bildungsabbrecher. Arbeiterkammer fordert mehr Beratung. Ministerium setzt auf Tests.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© Fotolia
 

Der Lehrling, der sich am Anfang falsch entschieden hat und am Ende aufgibt; die Schülerin aus dem Ausland, die in der fremden Schule nie Anschluss gefunden hat; die junge Mutter, die neben dem Kind keine Zeit mehr für die Ausbildung hatte: Diese drei Gruppen sind in Österreich am häufigsten unter den sogenannten Bildungsabbrechern zu finden, heißt es in einer Studie der Wiener Arbeiterkammer (AK).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren