Artikel versenden

Impflücken führen zu mehr Masernfällen

Mit Stand 26. September wurden bisher 72 Masern-Fälle gemeldet. Die Impfraten sind in Österreich zu niedrig, um die Krankheit zu eliminieren.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel