AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zum SchulbeginnÖsterreicher geben für Geschenke 79 Euro aus

Durchschnittlich werden 79 Euro für Geschenke zum Schulbeginn ausgegeben. Bis zu 300 Euro kostet die Eltern ein Taferlklassler-Startpaket.

Schultüten: Geschenke für den Schulstart am Montag © 
 

Der Handelsverband hat sich zum Schulbeginn die Ausgaben rund um Schultüten und Co. näher angesehen. Bis zu 300 Euro kostet ein Taferlklassler-Startpaket die Eltern laut aktuellen Erhebungen.
Das Ergebnis: Wie schon in den Vorjahren bleibt der stationäre
Fachhandel in Österreich laut Consumer Check die klare Nr. 1, wenn es
um den Kauf von Produkten für den Schulstart geht. Mehr als zwei
Drittel der befragten Personen decken sich etwa im Fachgeschäft ihres
Vertrauens mit Schulbedarf ein. Discounter landen mit mehr als 35 Prozent auf Platz 2, gefolgt von klassischen Supermärkten mit 28 Prozent.

Top-10-Geschenke

Die Top 10 zum Schulstart sind:

O Schreibwaren (44%)
O Federpenal, Schüttelpenal (33%)
O Schultüte (33%)
O Hefte, Mappen, Ordner (32%)
O Malzeug (32%)
O Schultasche, Rucksack (30%)
O Jausenbehälter (29%)
O Bastelutensilien (28%)
O Bekleidung (27%)
O Süßigkeiten (25%)

 

"Unsere Fachhändler auf der Fläche können zum Schulstart jubeln.
Sie werden von Jahr zu Jahr beliebter. Für 68 Prozent der Österreicher ist
der Laden um die Ecke erste Wahl, wenn es um den Kauf von Schulutensilien geht", erklärt Handelsverband-Geschäftsführer Rainer
Will. 2017 landeten die Fachgeschäfte mit rund 65 Prozent ebenfalls an der
Spitze. "Die durchschnittlichen Ausgaben haben sich mit 79 Euro im
Vergleich zum Vorjahr kaum verändert", bestätigt Will. 2017 lagen die
Ausgaben im Schnitt bei 80 Euro.

E-Commerce zieht an

Auch E-Commerce spielt eine immer stärkere Rolle. "Davon profitieren in erster Linie ausländische Online-Shops sowie globale Marktplätze. Lediglich 6 Prozent der Konsumenten kaufen zum Schulstart tatsächlich bei österreichischen Online-Shops", so Will.

Kommentare (1)

Kommentieren
ragnarok
0
1
Lesenswert?

So ein schönes Foto!

Freude und Lebenslust pur!

Antworten