Neuer BesucherlieblingWeißhandgibbon in Schönbrunn geboren

Noch schwer im Fell am Bauch der Mutter auszumachen und schon ein Besucherliebling im Tiergarten Schönbrunn: Am 25. August hat ein Weißhandgibbon das Licht der Welt erblickt. Mutter "Sipura" kümmert sich fürsorglich um ihren Nachwuchs. Vater "Rao" wird später ein gefragter Spielgefährte sein, wenn das Jungtier zu klettern beginnt, berichtete der Zoo am Donnerstag.

Kommentieren