InnsbruckVersuchte Vergewaltigung einer 22-Jährigen

Die Polizei konnte der jungen Frau zu Hilfe kommen. Der 19-jährige Mann, ein gebürtiger Somalier, wurde festgenommen.

© Jürgen Fuchs
 

Ein 19-Jähriger aus Somalia soll Sonntag früh in Innsbruck versucht haben, eine 22-jährige Einheimische zu vergewaltigen. Aufmerksame Bürger wurden auf den Angriff des Mannes aufmerksam, als sie mit ihrem Auto am Tatort vorbeifuhren. Sie alarmierten umgehend die Polizei, die eine Minute später eintraf und der Frau zur Hilfe kam. Der 19-Jährige wurde festgenommen, teilte die Polizei mit.

Die Attacke auf die 22-Jährige erfolgte kurz vor 2.30 Uhr. Weitere Details wurden vorerst nicht bekannt, die Polizei verwies auf umfangreiche Erhebungen.

Vergewaltigung in Salzburg

Erst in der Nacht auf Freitag kam es in der Salzburger Innenstadt zu einer Vergewaltigung. Die Frau war auf dem Nachhauseweg, als der Täter sie von hinten packte und in einen Hinterhof zerrte, berichtete die Polizei Salzburg. Nach der Vergewaltigung ließ der Täter plötzlich von ihr ab und flüchtete.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen