Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Was Leser meinen"Für ein lebenswertes Dasein führt kein Weg an der Selbstverantwortung vorbei"

Leser machen sich Gedanken über das Thema Eigenverantwortung zu Pandemiezeiten.

 

Unzählige Male wurde man in letzter Zeit mit der Aussage beglückt, dass die Freiheit des Einzelnen dort endet, wo sie anderen schadet. Höchste Gültigkeit erlangt diese Aussage vorwiegend bei Zeitgenossen, denen die Bedeutung von Selbstverantwortung völlig fremd erscheint und die zwanghaft auf der Suche von Schuldigen sind, um ihre (meist schwierigen) Lebensumstände rechtfertigen zu können. Für ein lebenswertes Dasein führt kein Weg an der Selbstverantwortung vorbei, auch wenn uns diese so manch Politiker noch so vertrauensselig abzunehmen versucht. Die Folgen dürfen wir ja zurzeit leidvoll erfahren.  
Alfons Kohlbacher, Seiersberg – Pirka

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen