Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wien-WahlStraches harter Aufprall, Ludwigs sanfter Sieg

Der tägliche Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Heinz Christian Strache hat hoch gepokert und alles verloren. Zweistellig werde sein Team HC in den Wiener Gemeinderat einziehen, hatte er jedem erzählt, der es hören wollte. Sogar Wetten hatte er darauf riskiert, so sicher schien er seiner Sache. In Interviews präsentierte er seine Version der Geschichte: Opfer krimineller Umtriebe sei er geworden und des Verrats seiner Partei an ihm, dem sie eigentlich alles verdanke. Nur wenige Wählerinnen und Wähler glaubten ihm das.

Kommentare (1)
Kommentieren
Peterkarl Moscher
1
15
Lesenswert?

Thomas Götz

Ein perfekter Artikel, was den Strache betrifft könnte man
noch hinzufügen " ein schöner Tag für Wien und für die
Republik Österreich.