AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TourismusHallo, Wien! Bei Grenzöffnungen nicht auf den Süden vergessen

 

Koste es, was es wolle. Nach diesem von ihr geprägten Motto möchte die Bundesregierung die Sommersaison für den heimischen Tourismus retten. Die Österreich Werbung erhält ein Sonderbudget von 40 Millionen Euro. Die Beschäftigten im Tourismus sollen flächendeckend auf das Covid-19-Virus getestet werden, ab Anfang Juli in ganz Österreich 65.000 Tests pro Woche durchgeführt werden. Diese guten Nachrichten verkündeten gestern der Bundeskanzler und die Tourismusministerin.

Kommentare (5)

Kommentieren
keckemaus
0
2
Lesenswert?

Ich komme mir vor wie ...

in der ehemaligen DDR, da durfte man auch nicht hinfahren wohin man wollte.
Wenn ich nach Italien fahre, gefährde ich in Österreich niemanden, ich bleibe auch 3 Monate und nicht nur 14 Tage.
Ich habe ein Haus, das seit Herbst 2019 leer steht und ich muss endlich nachschauen können, ob alles in Ordnung ist.
Ich fordere die österreichische Regierung auf, die Grenze nach Italien ab dem 3. Juni zu öffnen. Bei der Einfahrt nach Österreich können sie gerne ein ärztliches Attest verlangen, dass es mir gut geht, ich gehe auch 14 Tage in Heimquarantäne, ABER ICH WILL ENDLICH RAUS UND NICHT MEHR EINGESPERRT SEIN.

Antworten
VH7F
1
5
Lesenswert?

Für mich ein mieses Spiel der Regierung

mit Slowenien und damit auch Kroatien. Viele Österreicher haben in beiden Ländern Wohnungen/Häuser/Boote und wollen und werden nicht in Österreich Urlaub machen, weil die wollen ans Meer. An den Corona-Fallzahlen kann es nicht liegen?

Antworten
scionescio
4
21
Lesenswert?

Wenn man Slowenien mit der Schweiz vergleicht, sieht ein Blinder mit Krückstock, dass da Slowenien in allen Belangen viel besser abschneidet - nur der Kurz will es nicht wahrhaben!

Vielleicht sollte dem Herrn Kurz und der Frau Köstinger einmal erklären, dass wir als kleines Land von jeder Grenzöffnung wirtschaftlich immer profitieren: in Summe kommen dadurch immer mehr Touristen zu uns, als Österreicher ins Ausland fahren!
Wir werden nach Strich und Faden verarxxt!

Antworten
fans61
5
20
Lesenswert?

Ich hab's ja schon gebetsmühlenartig hier gepostet:

Diese ÖVP-dominierte Bundesregierung hält die Bevölkerung für undmündig und in Geiselhaft.

Sehr durchschaubar, wie von Frau Gössinger kommentiert, wie krampfhaft versucht wird mit SLO und CRO eine Missstimmung aufkommen zu lassen, damit die Reisemöglichkeit der Österreicher in den Süden verhindert wird.

Diese Bundesregierung wird von Tag zu Tag rücktrittsreifer!

Antworten
freeman666
2
33
Lesenswert?

Absolut richtig!


Slowenien und Kroatien haben eine deutlich bessere Covid Bilanz als die östlichen, westlichen und nördlichen Staaten.
Es ist unverständlich und unglaubwürdig mit Slowenien kein Abkommen auszuhandeln.

Antworten