AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Intelligende ZusammenarbeitDas Ziel sind maßgeschneiderte Implantate aus dem Drucker

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
 

Gestern kam es an der Uniklinik Graz zu einem Startschuss: Das erste 3D-Druckzentrum Österreichs wird hier entstehen. Mit dreidimensionalen Druckern sollen Implantate, Prothesen, Werkzeuge und Übungsteile quasi auf Knopfdruck entstehen.
Auch wenn es noch eine Zeit lang dauern wird, bis man quasi am Operationstisch liegend ein passgenaues Implantat mit dem 3-D-Drucker „geschnitzt“ bekommt, geht die Medizin in diese Richtung. Der dreidimensionale Drucker ist bestens geeignet für Einzelanfertigung und damit für individualisierte Medizin.
So sehr zwar das Produkt künftig auf den einzelnen Menschen zugeschneidert ist, so sehr erfordert dies Zusammenarbeit, damit es funktionieren kann.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.