Pfand auf Zigarettenstummel Manchmal muss Menschenverstand einfach erkauft werden

In Deutschland erhält eine Petition, die ein Pfand auf Zigaretten fordert, viel Zuspruch.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Während in Österreich am 1. November nach langem Hickhack das absolute Rauchverbot in der Gastro in Kraft treten soll, denken Ambitionierte in Deutschland einen Schritt weiter. In einer Petition fordern sie, ein Pfand auf Zigaretten einzuheben. Damit soll verhindert werden, dass die Kippen auf Gehsteigen und Co. landen.

Kommentare (1)
schulzebaue
1
1
Lesenswert?

Dieser Vorschlag

hat meine volle Unterstützung.

Nur, daß es wohl nicht der Menschenverstand ist der erkauft werden kann sondern einfach nur der Schmerz über 4€/Packung die dann im Gulli landen.