AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EspressoPrivilegien oder: Einst, im Sonntagsstaat

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
 

Der Tag brachte schon einige Aufregung mit sich. Verbunden mit dem mehrmaligen Griff in die Jackentasche und dem Tasten nach dem Reisepass. Er war natürlich da, auch ihn erwartete eine wichtige Aufgabe. Erstmals wahlberechtigt zu sein – wie bedeutungsvoll das damals erschien. Es war eine andere Art des Reifezeugnisses; die Erlaubnis zum Eintritt in die Erwachsenenwelt. Die meisten Menschen trugen Festtagskleidung. Sonntagsstaat wurde das gerne genannt. Eigentlich ein schöner Begriff. Dann, endlich, das Betreten des Wahllokals. Die Nervosität stieg, mit ihr die Angst, sich zu blamieren. Im Rückblick mag all das naiv klingen. Soll sein. Aber die Stimmabgabe ist in dieser zerklüfteten Welt keine Selbstverständlichkeit. Es hätte ganz anders kommen können. Es könnte – wer vermag das schon zu sagen? – bald ganz anders sein. Der Gedanke daran schmälert Verdrossenheit. Man sollte heute wählen. Und, nicht vergessen: nach dem Pass tasten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren