AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Aussterbende Klein-SkigebieteUnserm Land zuliebe: Die Planner, das höchste steirische Skidorf, braucht Hilfe.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
 

Ich will Ihnen nichts vormachen. Ich bin befangen. Die Planner ist die Liebe meines Lebens. Das höchstgelegene Skidorf der Steiermark auf 1600 Metern hat mir einige der schönsten Pulverschneeabfahrten überhaupt beschert. Der Planner verzeihe ich sogar, wenn ich – was vorkommen kann – im Dezember mangels Schnee einen Sonnenspaziergang über den Grat machen „muss“.

Ich will Sie nicht auf Teufel-komm-raus dorthin lotsen. Zumal die Zufahrtsstraße ja heute – so wie die letzten neun Tage – gesperrt ist. Ich fühl mich dort auch ohne Massen wohl. Aber ich will mich für die Planner ins Zeug legen. Weil sie eines der wenigen privaten Skigebiete mit beherzten Betreiberfamilien ist. Weil sie über die Grenzen des Landes hinaus Aushängeschild für sanften Wintertourismus ist. Und, ich geb’s zu, weil ich altmodisch genug bin, mich noch über einen ehrlichen Schlepplift zu freuen, der einem die Schenkel brennen lässt.

Die Planner braucht im Land der aussterbenden Klein-Skigebiete Hilfe, um die Zufahrt lawinensicher und ständig befahrbar zu machen und eine Beschneiungsanlage zu finanzieren. Liebe Landespolitik: Ich bin befangen! Aber Sie müssen das nicht für mich tun, sondern nur unserem Land zuliebe.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren