AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EspressoEin Kilo Socken oder ein Deka Selbsterkenntnis - was kostet mehr?

Was im Kilo womit zu Buche schlägt - ein interessantes Spam-Mail hat es verraten.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
 

Ein interessantes (Spam-)Mail erreichte jüngst den Autor dieser Zeilen – und klärte detailliert darüber auf, was dieser bereits ahnte: Das Smart-phone, unser treuester Lebenszeit-Verschlinger, ist das teuerste Objekt in unserem Alltag. Ein Kilo davon kostet um 3136,48 Euro mehr als ein durchschnittliches Kilo Auto.

Kugelschreiber schlagen mit stolzen 2621,23 Euro pro Kilo zu Buche. Strümpfe sind mit einem Kilopreis von 92,98 Euro kostspieliger als ein Auto (nur 19,01 Euro pro Kilo!), aber billiger als ein Kilo Kopfhörer (1076,90 Euro) oder ein Kilo Vanille (1119,06) oder ein Kilo Geschenkspapier (19,93 Euro).

Man darf fortführen: Nur ein Quentchen Selbsterkenntnis ist mehr wert als Fuhren von Überheblichkeit. Ein Deka Selbstironie dürfte anderen teurer sein als ein paar Zentner Ego zu viel. Achtsamkeit kostet nichts, rangiert aber klar über dem Nullwert von Rücksichtslosigkeit. Engstirnigkeit ist total umsonst – Ehrlichkeit können sich indes viele gar nicht leisten.

Und der Espresso? Der ist jetzt schon wieder am Ende angelangt.

Kommentare (1)

Kommentieren
paulrandig
0
1
Lesenswert?

So hirnrissig diese...

...Klassifizierung nach €/kg scheint, erklärt sie neben anderen Argumenten, warum der erste Griff, wenn jemand flüchten muss, dem Handy gilt.

Antworten