AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Begriffe in Rot-Weiß-RotViel "Oida" und einmal mehr reichlich Politik bei den Wörtern des Jahres

Die wichtigsten Wörter in Rot-Weiß-Rot – oder so ...

 

"Oida" ist also jugendlich bzw. das "Jugendwort des Jahres". Wahrlich keine neue Sprachkreation – dafür aber ein extrem flexibler Begriff, schnell bei der Hand und womöglich austauschbar wie so einiges heute.

"Oida" ist im Alltag der Jungen sprachlicher Fugenkitt, der sich laut Fachjury durch "semantische Vielseitigkeit und universelle Einsetzbarkeit in vielen kommunikativen Situationen" auszeichnet. Ja, eh. Als Kontrast zum auch in Österreich voranschreitenden Bundesdeutschen steht zumindest ein rot-weiß-rotes Wort hoch im Kurs – obgleich ein mäßig poetisches.

Ansonsten bezog man einmal mehr vor allem politisch Stellung mit "Schweigekanzler" (Wort des Jahres, aufgewärmt von 2005 und gefolgt von "Nichtrauchervolksbegehren" und "#MeToo") und "Datenschutzgrundverordnung" (Unwort des Jahres, dahinter liegen "konzentrierte Unterbringung" und "Arbeitszeitflexibilisierung").

Seitenhiebe, aber wie oft im Sprachalltag vertreten, Oida?

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.