AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zum Sonderlandtag30 Millionen Gewinn - solche Skandale sollten wir öfter haben

 

Die von der Opposition einberufene Sondersitzung des Landtags war gestern nicht der Mühe wert. Die zweistündige Rückschau brachte einen Aufguss der bekannten Standpunkte in Sachen Frankenkredit. Überraschungen hatte niemand im Köcher.

Vor allem FPÖ und Grüne wittern hier hartnäckig einen Skandal, der allerdings für die Steuerzahler bares Geld brachte: 30 Millionen Euro Gewinn. Angesichts der nach wie vor schlechten Lage des Landesbudgets - wir haben trotz Hochkonjunktur fast fünf Milliarden Schulden - kann man nur sagen: Bitte noch viele solche Skandale, dann sind wir saniert!

Freilich haben aber die Kritiker in einem Punkt recht: Die Verschuldung in fremder Währung war viel zu riskant und hätte leicht auch im Debakel enden können. Wer nämlich im Casino alles auf „Rot“ setzt und dann überwiegend gewinnt, kann sich ja auch nicht einer klugen Verwaltung rühmen.

Auf gut Steirisch: Die Politik hatte mehr Glück als Verstand. Zu Recht sind heute solche Hasardspiele längst verboten. Deshalb ist es aber auch ungerecht, die Regierung so hinzustellen, als wären weiter die Zocker unterwegs. Nächste Woche beschließt der Landtag das Doppelbudget. Das wäre für die Opposition eine Gelegenheit, zur Abwechslung seriöse Kritik zu üben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.