AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Metaller-WarnstreiksDie Sozialpartner sind am Ende, das Kräfteparallelogramm der Republik wird nun neu vermessen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
 

Schon lange ehe die Kollektivvertrags-Verhandlungen in der Metallbranche eskalierten, schaukelten sich die Wogen hoch. Den vorläufigen Höhepunkt bildete der Beschluss zur 60-Stunden-Woche durch ÖVP, FPÖ und Neos im Nationalrat. An diesem 5. Juli 2018 zerbrach die rot-weiß-rote Schattenregierung per Doppelschlag: Das Austriacum, Gesetze in Hinterzimmern in sozialpartnerschaftlichem Einvernehmen zu schmieden, landete im Müllkorb der Geschichte, der Industrie wurde ein Herzenswunsch erfüllt. Eine solch einschneidende Maßnahme ohne Placet der Gewerkschaft zu verabschieden, war bis dahin undenkbar. Diese Ungeheuerlichkeit rief förmlich nach Vergeltung. Der angekündigte heiße Herbst fand aber vorerst nur meteorologisch Niederschlag.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren