AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hass im NetzSehr geehrter Hass-Poster! Die gute Nachricht ist: Man wird Sie finden und zur Verantwortung ziehen.

 

Sehr geehrter Hass-Poster!

Ich weiß, Sie fühlen sich unwohl in Ihrer Haut. Konfrontiert mit Andersdenkenden, mit Frauen, die im Netz ihre Meinung sagen. Da kann es passieren, dass Sie via Internet-Messenger – die angestammten Verhältnisse wieder herstellen wollen. Da wünscht man Frauen Vergewaltigungen an den Leib. Oder schreibt: „Dir sollte man die Gebärmutter entnehmen, damit du dich nicht mehr vermehren kannst!“

Das erzählen jene, denen solche sexistische Gewaltnachrichten gemeldet werden. Sie prüfen diese rechtlich und melden sie dem Verfassungsschutz. Wissen Sie, wann sich diese Leute richtig gruseln? Wenn Recherchen Ihnen, der sie aus dem Schutz der Anonymität zu agieren glauben, ein Gesicht geben. Ihr Gesicht grinst da von Ihrem echten Social-Media-Account liebenswert von Familienfotos mit Hund.
Beunruhigend, welch Fratze freundliche Biedermänner annehmen können, wenn die toxische Enthemmung im Netz greift.

Das Beruhigende aber ist: Man findet sie und wird sie rechtlich bald besser zur Verantwortung ziehen können. Dann, sehr geehrte Hass-
Poster, finden Sie vielleicht wieder Ihre Stimme der
Vernunft. Das wünsche ich Ihnen und uns allen!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren