AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Haus der Geschichte Österreich750 Quadratmeter sind zu wenig für 100 Jahre österreichische Geschichte. Mehr Mut bitte!

 

Eine aus Frankfurt angereiste Journalistin konnte es nicht fassen: „Ist das wirklich das erste Zeitgeschichte-Museum Österreichs?“, fragte sie beim Pressetermin zum Haus der Geschichte Österreich. Betretenes Schweigen. Ja, das erste des Bundes. Dass dieses Museum (oder besser gesagt die Minimalversion dessen) nach jahrzehntelangem politischen Hickhack am Samstag überhaupt eröffnen wird, darf als erster Schritt gewertet werden.
Als ein Etappensieg. Nicht mehr und nicht weniger.
750 Quadratmeter im abgelegenen Mezzanin in der Neuen

Burg sind eindeutig zu wenig Platz, um 100 Jahre Geschichte mit all seinen Umbrüchen, dunklen Kapiteln und Wiederaufbauprozessen adäquat zu erzählen. Zu hineingepfercht wirkt die Eröffnungsschau. Seit Ewigkeiten wird mit Budgetknappheit gegen einen Neubau des Museums oder umfassende Renovierungen an einem der vielen diskutierten Standorte argumentiert. Ein schwaches, mutloses Argument.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren