Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AufweckerIm Gleinalmtunnel hatte das Glück viele Helfer

 

Das hätte richtig schlimm enden können. Jene 83 Menschen, die gerade im Gleinalmtunnel waren, als das Feuerinferno ausbrach, werden diese Momente ihr ganzes Leben lang nicht vergessen. Alle sind gerettet, sogar der Fahrer des 84 Tonnen schweren Ungetüms ist bereits wieder aus dem Spital.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ego57
0
1
Lesenswert?

"Im Plabutschtunnel hatte das Glück viele Helfer?"

Sollte wohl "Im Gleinalmtunnel..." heissen! Bei allem Verständnis, aber so ein "Missgeschick" in der Überschrift??? Bitte richtigstellen.

ego57
0
0
Lesenswert?

Liebe Redaktion,

die Bitte um Richtigstellung war an euch gerichtet - der Titel vom " Aufwecker" nennt den falschen Tunnel 😉

owowow
0
1
Lesenswert?

Danke

für den Hinweis! Wurde korrigiert!