Franzobels EinwürfeVon Sesselklebern und den Wetterfröschen der Politik

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Meinungsforscher sind die neuen Kreter: Wenn man Meinungsforschern glauben darf, ist die Glaubwürdigkeit von Meinungsforschern in den letzten Tagen drastisch gesunken. Aber auch ohne Statistik scheint klar, die Beliebtheit des jüngsten Altbundeskanzlers aller Zeiten hat ebenso gelitten wie die des erfolgreichsten Nationaltrainers der letzten Jahre.
Sebastian Kurz wird Korruption und mediale Beeinflussung vorgeworfen. Es gibt unschöne Zitate aus dem Kurznachrichtendienst. Außerdem scheinen seine Mitarbeiter Entwicklungen am Kunstmarkt missverstanden zu haben. Was bei dem Streetart-Künstler Banksy nämlich zu einer sagenhaften Wertsteigerung führt, ist bei gewissen Dokumenten, gerade wenn sie die eigene Gewissenlosigkeit dokumentieren, haftbarer Schaden: Schreddern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!