AußensichtOb Urteile einstimmig oder mit Stimmenmehrheit gefällt wurden, ist nebensächlich

Irmgard Griss meint, dass viel gegen und wenig für die Veröffentlichung abweichender Richtermeinungen spricht

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
 

Sollen abweichende Meinungen von Richtern und Richterinnen des Verfassungsgerichtshofs veröffentlicht werden? Der von der Regierung vorgelegte Entwurf eines Informationsfreiheitsgesetzes sieht das vor. Dafür könnte sprechen, dass das deutsche Bundesverfassungsgericht und der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte abweichende Meinungen veröffentlichen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!