Artikel versenden

Bei der Impfung braucht es den Dialog, nicht den moralisch überhöhten Monolog

Richtig so: Bei der Impfkampagne hat die Regierung das Feld den Experten überlassen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel