Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Nach der Waffenruhe für Idlib darf Europa durchatmen. Für wie lange, ist offen

Die russische Präsident und sein türkischer Amtskollege einigten sich auf einen Waffenstillstand für Idlib. Eine gute Nachricht in Hinsicht auf die befürchtete Flüchtlingswelle. Der Konflikt ist einstweilen eingefroren.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel