Zum Durchklicken Beeindruckende Bilder unserer Kärntner Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in Kärnten erscheinen.

Sonntagsarbeit

Fleißige Biene bei der Sonntagsarbeit.

LR Heidelinde Wabnegger aus Klagenfurt

Das Schöne im Schlichten

Auch ein toter Wurzelstock ist ein reizvolles Motiv. Diesen hier fotografierte unser Leser auf dem Dobratsch.

Gerhard Wucherer

Falsche Biene

Beim morgentlichen Kontrollspaziergang durch meinen Schrebergarten in Villach St. Ulrich entdeckte unser Leser diese wunderschöne "Mistbiene".

LR Arnulf Aichholzer aus Villach

Kuh-le Aussicht

Eine wahrlich idyllische Stimmung gibt es auf der Alm im  unteren Draßnitztal (Dellach im Drautal).

LR Caro Guttner Oberdrauberg

Schmetterlingsflug

Auf der Gladiolenwiese und der Weinitzen in Oberschütt gibt es noch eine große Population des vom Aussterben bedrohten Baumweisslings.

LR Wally Rettl aus Villach

Kirschen haben Saison

Die süßen Früchtchen locken wieder – nun heißt es schnell sein, bevor naschende Vögel alles alleine verputzen!

LR Doris Blüm aus Velden

Hiefler

Bei der Stadteinfahrt zu Gmünd, von Malta kommend, sind diese selten gewordenen Hiefler zu sehen.  Ihr Anblick unterstreicht den Eindruck der historischen Stadt Gmünd, findet unser Leser.

LR Othmar Pölzer aus Gmünd

Herrliche Aussicht

Vom Kreidefeuer hoch über Lienz hat man einen herrlichen Blick ins Tal, den unsere Leserin hier genießt.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Ein Blick in die Kinderstube

Vom gegenüberliegenden Bürogebäude aus hat unser Leser mittels Teleobjektiv einen tollen Blick in das Storchennest auf dem Schlot der alten Schleppebrauerei in Klagenfurt.

LR Stefan Hedenig aus Pörtschach

Irisbüte

Im Naturpark Schütt fand unsere Leser einige interessante Blütenmotive - unter anderem diese wunderschöne Iris.

LR Armin Gabriel aus Villach

Wettrennen

Kürzlich fand im Hausgarten unseres Lesers ein spannendes Wettrennen zwischen der Schnecke und einem Shuttle statt. Die Schnecke ging daraus siegreich hervor!

LR Gerhard Dörfler aus Himmelberg

Gut bewacht

Finn und Boss haben in diesen Tagen eine wichtige Aufgabe: Sie passen bei der Heuernte auf die fertigen Ballen auf.

LR Isabella Greiner aus Techmannsdorf

Scheues Vögelchen

Man hört ihn, sieht ihn aber nur selten, den hübschen Teichrohrsänger.

LR Beatrix Burger aus Keutschach

Königin der Blumen

Am 9. und 10. Juni war Pobersdorf ein "Dorf im Gartenzauber", wo unser Leser diese wunderschöne Rose fotografierte.

LR Walter Taxer aus Feffernitz

Kurz vor dem Start ins Leben

Noch kuscheln sie sich im Nistkasten im Garten unseres Lesers zusammen, aber schon bald werden die jungen Meisen ausgeflogen sein.

LR Rudi Kulnik aus Keutschach

Im Ausguck

Diese Spanischen Wegschnecke hat es sich in einer Gießkanne gemütlich gemacht - dem Gartenbesitzer zumindest vermutlich lieber als im Salat.

LR Raimund Krielaart aus St. Filippen

Spannender Durchblick

So wie sich der Himmel verändert, so verändert sich die Ansicht des Kreuzes auf dem Gelände des Bildungshauses Stift St. Georgen am Längsee.

LR Susanna Brandegger

Blaue Wulfenia

Sie wird auch Kärntner Wulfenie (Wulfenia carinthiaca) genannt und blüht derzeit am Nassfeld vor der schönen Kulisse des Gartnerkofels.

 

LR Georg Wastl aus Villach

Stippvisite

Beim Liebesperlenstrauch schauen die Bienen ganz gerne vorbei.

LR Dr. Ingomar Klein aus Landskron

Staunende Kinderaugen

Der kleine Sonnenschein Paul bewundert seinen ersten Regenbogen.

LR Veronika Martin aus Sachsenburg

Futterneid

Vergeblich versucht das zweite Lama, mitzunaschen.

LR Anton Weichselbraun aus Kals

Was guckst du?

Diese freche Eidechse bekam unser Leser in seinem Garten vor die Linse.

LR Martin Warum aus Radenthein

Seerosenteppich

Am Urbansee blüht es zurzeit ganz schön üppig - und wunderschön!

LR Roswitha Groinig aus Feldkirchen

Schnell wie ein Pfeil

Der Große Blaupfeil macht seinem Namen alle Ehre: Die Libelle ist wirklich flott unterwegs.

LR Beatrix Burger aus Keutschach

Blütenmeer

Ein Seerosenteppich zieht sich über den Friedlstrand am Wörthersee.

LR Georg Paganal aus Klagenfurt

Junges Gemüse

Die Hochbeeternte im Schulgarten der Ökolog- und Umweltzeichenschule Rangersdorf ist im vollen Gange.

LR Margaretha Ebner aus Rangersdorf

Ausgehen oder daheim bleiben?

Die liebevoll platzierte Putte im Garten unseres Lesers scheint angesichts des trüben Wetters noch unschlüssig zu sein.

LR Siegfried Paul Gelhausen aus Dellach im Drautal

Schneebälle im Sommer

Diesen üppig blühenden Schneeballstrauch entdeckte unser Leser in der Nähe von Maria Waitschach.

LR Walter Regenfelder aus Hüttenberg

Flügge

Die jungen Kohlmeisen haben ihr Nest im Briefkasten unseres Lesers verlassen  nun darf auch wieder Post eingeworfen werden.

LR Hubert Walder aus Sillian

Ein Gruß vom Murmeltier

Der Murmeltier-Wächter auf der Pecolalm (Montasio) nimmt seine Aufgabe sehr ernst, genießt aber trotzdem die Morgensonne.

LR Friedrich Insupp aus Treffen

Glückstreffer

Am Wachsenberg bei Feldkirchen gelang es unserer Leserin kürzlich, eine Sternschnuppe zu fotografieren.

LR Bianca Schwaiger

Bedrohlich

Über Schloss Straßburg braut sich etwas zusammen!

LR Stephan Liebhart aus Straßburg

Kurioser Fund

Auf den Weg zum Dobratschgipfel "strandete" ein Pistengerät mit Motorschaden. Es soll demnächst abgeschleppt werden.

LR Georg Wastl aus Villach

Wie ein Spiegel liegt er da

Am Vormittag ist es noch ruhig am Badesee von St. Andrä im Lavanttal.

LR Johannes Kreuzer

Irisblüte im Moor

Im Finkensteiner Moor blühen die blauen Schönheiten derzeit um die Wette.

 

LR Ingomar Klein aus Landskron

Herrlicher Ausblick

Der tolle Blick vom Pyramiedenkogel ins schöne Kärntnerland.

LR Robert Goldschmied

Kühles Nass

Beim Betriebsausflug in Grado war es sehr heiß - auch diese Taube musste sich kurz erfrischen.

LR Johannes Kreuzer aus Wolfsberg

In der Hängematte

Durch die Zweige des Zwetschkenbaums in den Himmel schauen – das ist Entspannung!

LR Andreas Moser aus Weißbriach

Kleiner Fuchs

Auf der Koralpe gesehen: Der „Kleine Fuchs“ beim Nektar saugen auf der Blüte eines Löwenzahns.

LR Edith Maierhofer

Die Seele baumeln lassen

Am Lendkanal kann man mitten in der Stadt die Seele baumeln lassen – so wenig los ist dort allerdings selten.

LR Werner Niederbichler aus Wölfnitz

Traute Familie

Eine Schwänefamilie mit sieben Küken gestern Vormittag am Bleistätter Moor

LR Huber Gert aus Tschöran

Am Ende des Regenbogens . . .

. . . findet man der Sage nach einen Topf voll Gold. Ob unser Leser in der Nähe des Kurbads Althofen fündig geworden ist, verrät er nicht.

LR Thomas Schulz aus Althofen

Kartoffelblüte

Der kleine Ferdinand kann es kaum erwarten, bis er in zwei die ersten Frühkartoffeln ernten kann. Bis dahin genießt er die wunderschönen Blüten.

LR Elisabeth Flödl aus Tscherberg

Ein Herz für Rosen

Gezählte 167 Blüten hat der prächtige Rosenstrauch unseres Lesers - eine schöner als die andere.

LR Gerhard Kollmann aus St. Andrä

Erster Ausflug

Erschöpft vom ersten Flugversuch rastete der junge Gimpel im Garten der Familie Hafner, die derweil die Katzen in Schach hielt.

LR Gertrude Hafner aus Kötschach-Mauthen

Familienausflug

Über viel Nachwuchs freuen sich die Blässhühnern im Bleistätter Moor.

LR Georg Wastl aus Villach

Seltene Blumenesche

Laut Auskunft des Botanischen Gartens wächst sie in Kärnten nur am Südhang des Sattnitzgebirges.

LR Franziska Steiner aus Klagenfurt

Wie anno dazumal

Am Nordufer des St. Urbaner Sees gibt es noch wunderschöne Blumenwiesen. Im Hintergrund ist Schloss Bach zu sehen.

LR Anna-Maria Rösel aus Poggersdorf

Unterstand

Vom Gewitter erschreckt, rettete sich der Turmfalke auf den Balkon unserer Leserin und ruhte sich auf der Bank aus.

LR Lotte Tschachler aus Villach

Reizvoller Ausblick

Der Wörthersee, hier vom Strandbad Klagenfurt aus, ist bei jedem Wetter ein Erlebnis, findet unser Leser.

LR Hans Stern aus Klagenfurt

Naturjuwel

"Wenn ich diesen See seh, brauch ich kein Meer mehr", schreibt unsere Leserin über ihren geliebten Farchtensee in Paternion.

LR Cornelia Roth

Blau und Weiß

Bei einer Wanderung zum Granattor auf der Millstätter Alpe hat unser Leser dieses wunderschöne Exemplar eines "weißen Enzians" entdeckt.

LR Franz Nussbaumer aus Obermillstatt

Blauer Himmel überm See

Ganz in Türkis: Der Weißensee zeigt sich von seiner schönsten Seite.

 

 

LR Stefanie Pucher aus Stockenboi

Bei Mama schmeckt's am besten

Die Ziegenfamilie hat unsere Leserin im Alpenwildpark Feld am See fotografiert.

LR Ingrid Bögner aus Klagenfurt

Dieser Nistplatz rockt!

Diese Lautsprecherbox hat sich ein Hausrotschwänzchen als Brutplatz ausgesucht. Sehr musikalisch!

LR Eleonore Staudacher aus Nötsch im Gailtal

Wie ein Märchenschloss

Der Anblick des Schlosses Weißenstein bei Matrei in
Osttirol entführt in längst vergangene Zeiten.

LR Anton Weichselbraun aus Kals am Großglockner

Toller Ausblick

Da macht Klettern Spaß: Unsere Leserinnen Susi und Caro haben es auf die Drachenwand geschafft und jubeln zurecht.

 

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Blüten in Hülle und Fülle

Eine Wiese voll Pechnelken hat unser Leser vor der Burgruine Landskron entdeckt.

LR Georg Wastl aus Villach

Kurze Pause

Eine kleine Pause beim Morgendpaziergang an der Drau gibt Nicki die Gelegenheit, die wunderschöne Natur zu genießen...

LR Monika Jank aus Villach

Eine Laune der Natur

Im Garten unserer Leserin wächst ein Bluthaselstrauch mit zweifarbigen Blättern. Laut Auskunft des Naturwissenschaftlichen Vereines passieren solche „Fehler“ ganz früh bei der Anlage der Blätter am sogenannten Vegetationspunkt.

LR Ingrid Kuchinka aus Klagenfurt

Pfingstrose

Die beliebte Staude hat jetzt Hochsaison. Ein besonders schönes Exemplar hat unser Leser im Garten.

LR Johann Weinstich aus Villach

Eine Schönheit im Porträt

Gleich mehrere Exemplare des Frauenschuhs hat unser Leser an einer Drauuferböschung entdeckt. Bei der Nahaufnahme kam auch ein kleiner Besucher mit aufs Bild.

LR Albin Seirer aus Viktring

Über dem Millstätter See

Vom See war an diesem Morgen nichts zu sehen - der Ausblick war trotzdem ein Foto wert!

LR Claudia Peternell aus Döbriach

Urwald

In der Gemeinde Irschen gibt es noch einen Wald, der nicht vom Menschen verändert wurde.

LR Siggi Gelhausen aus Dellach im Drautal

Oase der Stille

Die Seerosen im Biotop beim Rastplatz am Lavantradweg bei St. Paul erfreuen den müden Radfahrer.

LR Johannes Kreuzer aus Wolfsberg

Auch Margeriten tragen Perlen

Nach dem Regen schmücken sich die Sommerblüher mit Wasserperlen, die ihnen besonders gut stehen.

LR Mag. Ingrid Schindler aus Viktring

Goldregen

Der Strauch, dessen Pflanzenteile hochgiftig sind, ist eine wahre Augenweide. Dieses Exemplar blüht am Längsee.

LR Fritz Grabner

Trotzige Blümchen

Frühlingserwachen auf der Kölbreinsperre - die Primel behauptet sich auch in unwirtlicher Umgebung

LR Michaela Pinter aus Villach

Kärntner pilgern in die Steiermark

Die Wallfahrt von Diex nach Mariazell hat wieder begonnen. Eine Woche sind die braven Pilger unterwegs.

LR Erwin Maier aus Bleiburg

Zu Pfingsten standen vielerorts die Pfingstrosen in voller Blüte - als hätten sie's geahnt.

LR Waltraud Jechtl Feistritz/Drau

Kraxeln

Vom Familien-Klettersteig in der Galitzenklamm hat man am Gipfel eine herrliche Aussicht, viel Platz ist allerdings nicht am Gipfelkreuz.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Neugierig auf das Leben

Herzallerliebst fand unsere Leserin den jungen Vogel mit dem Federflaum auf dem Kopf - vermutlich eine Wacholderdrossel.

LR Beatrix Burger aus Keutschach

Vogel-Nachwuchs

Der Blaumeisen-Nachwuchs im Garten unseres Leser-Reporters wartet auf Futter und den ersten "Ausflug"

 

LR Günther Konrad aus Spittal

Quelle

Die Studenca-Quelle in Warmbad-Villach sprudelt dank der Regenfälle der letzten Tage wieder einmal aus voller Kraft.

LR Valentina Sophie Dutzler aus Villach

Traumhafter Ausblick

Der Palmenstrand von Preveli an der Südküste auf Kreta ist neben dem Palmenstrand von Vai (Ostkreta) der einzige Strand Kretas, an dem die Kretische Dattelpalme wächst.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Der Mai bekennt Farbe

Wunderschöne rote Blüten trägt dieser Kastanienbaum!

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Herzige Siebenpunkte

Wenn ein Marienkäfer schon Glück bringt, muss unserem Leser zurzeit doppeltes Glück beschieden sein!

LR Hans Frießnegger aus Glödnitz

Pauli spielt Verstecken

Kater Pauli liebt hohe Sträucher, in denen er jede Menge Unfug treiben kann.

LR Herta Kogler aus Klagenfurt

Rot blüht der Mohn

Wahre Farbexplosionen ereignen sich im Frühsommer in den Gärten.

LR Waltraud Jann aus Klagenfurt

Die Bienen schwärmen wieder

Einen stattlichen Bienenschwarm konnte unsere Leserin kürzlich in ihrem Garten beobachten.

LR Heike Huber aus Landskron

Es gibt sie noch!

Unser Leser freut sich, dass in seinem Obstgarten noch Glockenblumen wachsen. Bienen & Co. freuen sich mit!

LR Dieter Hamböck aus Krumpendorf

Stift St. Georgen

Zu den Lieblingsgegenden unseres Lesers zählt die Landschaft am Längsee, die das wunderschöne Stift umgibt. 

LR Thomas Schulz aus Althofen

Betört vom Blütenduft

 Kater Terra schwelgt im Rausch der Margeriten im Garten unserer Leserreporter in Klagenfurt Annabichl.

LR Erdmute Rea aus Klagenfurt

Waldhorn

Marko nützt bei einem Maispaziergang die Instrumente im Wald - passend zum Zwitschern der zahlreichen Waldvögel, bläst er ins Horn und erfreut die Mitwanderer

LR Christian Zeichen, Köstenberg

Verheißungsvoll

Sie mögen recht unscheinbar sein, aber diese Blüten bereiten unserem Leser Vorfreude auf schmackhafte Cocktailtomaten.

LR Anton Weichselbraun aus Kals

Gäste herzlich willkommen

Zum Frühstücksbuffet für Schmetterlinge und andere Feinschmecker wird der Flieder des Hauses Dorrighi im Mai.

LR Anna Dorrighi aus Villach

Es grünt so grün

Unsere Leserin war auf Ausflug in Zell am See und entdeckte dieses mit Moos "getarnte" Kleinflugzeug.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Zarte Schönheit

Ungemähte Wiesen sind wieder voll von herrlichen Margeriten.

LR Herta Goldschmied aus Hüttenberg

Bootsfahrt am Faaker See

Das Wochenende bot einen Mix aus Sonne und Wolken und beste Bedingungen für entspannte Stunden auf dem Wasser.

LR Hansi Mikl aus Petschnitzen

Buntes Treiben

Am Himmel über Radsberg war am Muttertag einiges zu sehen. Unsere Leserin fotografierte die Luftikusse von St. Margareten im Rosental aus.

LR Astrid Ogris

Akrobatische Einlage

Man muss schon gelenkig sein, um an die besten Kräutlein zu kommen.

LR Georg Wastl aus Villach

Muttertag wie damals

Lia und und Ihre Freundin Lia-Ilvy pflückten ihre Muttertagsblumen auf der Wiese,  was unsere Leserin an die eigene Kindheit erinnerte.

LR Veronika Salzburger aus Bleiburg

Tierische Verbeugung

Dieses höfliche Eichhörnchen wurde von Eva Promberger geknipst.

Eva Promberger

Neugieriger Besucher

Unser Leser Walter Polesnik wurde von diesem Besucher aus dem Tierpark Rosegg beobachtet...

LR Walter Polesnik

Ein Traum in Rosa

Die Lieblingsblume unseres Lesers ist die Akelei - diese hier blüht in Tschöran am Ossiacher See

LR Hubert Arztmann aus Tschöran

Blau, blau, blau

. . . blüht der Enzian auch im oberen Gurktal, wo er auch "Guggahontschen" genannt wird, wie unsere Leserin berichtet.

LR Karin Madrutter aus Mitterdorf bei Patergassen

Nestbau

Unsere Leserin liebt es, die Vögel zu beobachten, die diverses Material zum Bau und für die Polsterung ihrer Nester sammeln.

LR Edith Korak aus Völkermarkt

Morgentau

Die Natur zeigt die schönste Perlenkette - der Morgentau macht es möglich

Heidi Wabnegger aus Klagenfurt

Beim Naschen ertappt

Die Hummel fliegt auf Rhododendron - buchstäblich.

Ingrid Bögner aus Klagenfurt

Frühlingserwachen

Imposant erhebt sich die Alte Burg in Gmünd über der Künstlerstadt und blühenden Bäumen.

LR Heidi Penker aus Gmünd

Ich hab dich tierisch lieb!

Im Gailtal fotografierte unsere Leserin diese entzückenden Fohlen.

LR Irmgard Steiner aus Villach

Blühende Klassiker

"Tulpen aus Amsterdam" wie im berühmten Schlager sind es zwar nicht, aber auch in Lind blühen sie wunderschön.

LR Reinhold Laber aus Lind im Drautal

Gelb statt Grün

Eine ungewöhnliche Farbe hat derzeit der Weißensee: Durch die Blütenpollen ist er ganz gelb "angezuckert".

 

 

LR Ilse Jank aus Görtschach

Nicht jedermanns Sache

Unser Leser konnte voller Freude die erste Äskulapnatter in seinem Schrebergarten begrüßen. Sie misst in etwa 1,5 Meter, ist aber sehr schüchtern.

LR Arnulf Aichholzer aus Villach

Kleine Wunderwerke der Natur

Die Samenstände des Löwenzahns sind nicht nur schön anzusehen, sie verfügen mit ihren kleinen "Fallschirmen" auch über ein perfektes System für die Aussaat.

LR Stefanie Pucher aus Ried bei Stockenboi

Griechisches Flair

Wie im Griechenlandurlaub fühlt sich unser Leser, wenn der Ginster blüht.

 

 

LR Matthias Dullnig aus Villach

Liebevolle Helferin

Bei Familie Puaschunder in Saager gab es nach 30 Jahren Schafzucht das erste Mal Vierlinge. Julia hilft gerne beim Füttern.

LR Erika Puaschunder aus Saager bei Grafenstein

Freundliche Begegnung

Am Waldrand bei der Burgruine Landskron gelang unserem Leser dieser einzigartige Schnappschuss.

LR Johann Weinstich aus Villach

Ein neuer Tag beginnt

Ein frühmorgendlicher Blick von Heiligengestade nach Ossiach.

 

LR Angela Pichler

Wilde Schönheiten

Auch Wildkräuter sehen bezaubernd aus, wenn man sie so hübsch in Szene setzt.

LR Klaus Günter aus Spittal

Inspirierende Natur

Unser Leser fühlt sich beim Anblick des Waldes an ein Zitat aus Joseph Freiherr von Eichendorffs "Mondnacht" erinnert: "Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküsst, dass sie im Blütenschimmer von ihm nun träumen müsst."

LR Siegfried Karner aus Wernberg

Lauschiges Plätzchen

Unter dem Zierapfelbaum im Garten unseres Lesers kann man den Frühling mit allen Sinnen genießen.

LR Franz Gatterer aus Feistritz/Drau

Apfelblüte in Ferlach

Noch teilweise schneebedeckt erhebt sich die Koschuta majestätisch im Hintergrund des Apfelblütenzweiges

LR Felix Stattmann aus Ferlach

Herr Lilli sucht das Glück

Der Kater, der Lilli heißt, streift liebend gerne durch die saftig grünen Frühlingswiesen. Ob er auf Mäuse- oder Glückssuche ist, bleibt sein Geheimnis. Für ihn ist das wahrscheinlich ohnehin dasselbe.

LR Waltraud Leitgeb aus Projern

Interessante Begegnung

Der Tigerschmetterling tanzt auf dem Löwenzahn - das Wortspiel lieferte unsere Leserin zum Foto gleich mit.

LR Prof. Mag. Dr. Josefine Schuschu aus Keutschach

Das Seeufer blüht auf

In Pörtschach fand unsere Leserin viele florale Motive - den Blauregen direkt am Wörtherseeufer fanden wir besonders schön.

LR Michaela Pinter aus Villach

Exklusiver Genuss

Früh am Morgen darf Nicki das Maibachl in Warmbad noch ganz allein genießen, obwohl sie ansonsten sehr gerne die vielen Badegäste beobachtet.

LR Monika Jank aus Villach

Hartriegel in Vollblüte

Was hier so wunderschön rosa leuchtet, sind die Hochblätter (Brakteen), welche die eigentlichen, eher unscheinbaren, Blüten umgeben.

LR Mag. Heinz Kupper aus Annenheim

Falsche Baustelle

Nanu, was macht der Rosenkäfer auf der Birnbaumblüte?

LR Anton Weichselbraun aus Kals

Naturschauspiel

Der Fichten-Blütenstaub sorgt für ein kunstvolles Muster im Millstätterssee.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Blütenmeer

Dieser Ausblick ist der Lohn für eine Wanderung auf das Dreiländereck!

LR Josef Sadnek aus Klagenfurt

Petergstamm

Gleich in zwei Farben blüht das streng geschützte Primelgewächs hier.

LR Karl Pertl aus Ebene Reichenau

Eine echte Schönheit

Eine Narzissenblüte mit so schöner Färbung sieht man selten. Diese fand unsere Leserin mitten ine iner Wiese.

LR Irmgard Steiner aus Villach

Frühlingserwachen

Pünktlich zum Maibeginn blühen an der Gail bei Villach die Maiglöckchen.

LR Georg Wastl

Malerischer Bilderrahmen

Die Burgruine Finkenstein umrahmt von Frühlingsblühern.

LR Friedrich Insupp

Es blüht und grünt in Dellach

Wenn der Frühling grüßt, dann hüpft das Herz - aus Irland stammt der Ausspruch, der unserer Leserin bei ihrem Spaziergang durch Dellach/Drau in den Sinn kam

LR Simone Peinhardt aus Dellach im Drautal

Besuch beim "Leser"

Kurze Pause machte unsere Leserin bei der Seeumrundung in Kranjska Gora, um einen Blick in die Lektüre des Lesers aus Holz zu werfen.

LR Ingrid Bögner aus Klagenfurt

Teixlbucht

Einfach tief durchatmen und genießen - und dann vielleicht noch schnell ein Foto schießen. Die Aufnahme entstand am  Südufer des Wörthersees. 

LR Sandra Grutschnig

Die Badesaison ist eröffnet

"Kleiner Aprilsommer am Faaker See" - diesen Titel gibt unser Leser seiner stimmungsvollen Momentaufnahme.

LR Hansi Mikl aus Petschnitzen

Vorfreude auf eine reiche Ernte

"Unser Apfelbaum blüht in Rosa und Weiß....einfach schön anzusehn... Vielleicht können wir heuer vier verschiedene Sorten Äpfel von diesem Baum im Herbst ernten", hofft unser Leserreporterin.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Bezaubernde Zartheit

Wir erfreuen uns jeden Tag an den kleinen Gänseblümchen, die mit ihrer Zartheit und Einfachheit unseren Garten verzaubern.... meint unsere Leserreporterin.

LR Christine Strießnig aus Niederdorf bei Feldkirchen

Der Enzian blüht wieder

Auch auf der Hochrindl kann sich unsere Leserin nach dem strengen Winter endlich über die ersten Almblumen freuen.

LR Ernie Rothwangl

Ein Meer aus Krokussen

Auf der Kärntner Seite der Weinebene, auf 1600 Meter Seehöhe, fotografierte unsere Leserin die in zartes Lila getauchte Almwiese

LR Maria Dohr

Es wird Pflaumen geben!

Schmetterling und Biene haben bei diesem herrlichen Frühlingswetter viel zu tun. Auch das Pflaumenbäumchen unserer Leserin wurde fleißig bestäubt.

LR Vera Dörfler aus Althofen

Morgenstund' hat Gold im Mund

Das viel bemühte Sprichwort drängt sich bei diesem Anblick förmlich auf.

LR Gerhard Stadtschreiber aus Waiern

Traum vom Fliegen

"Ein sehr schönes Hobby; wenn man es kann!", meint unser Leserreporter.

LR Albin Seirer aus Viktring

Tulpen-Feuerwerk

Wenn sich der Tag dem Ende zuneigt und die Sonne tief steht, beginnen im Garten die Tulpen zu strahlen.

LR Hannelore Grabmayer aus Klagenfurt

Da lachen ja die Hühner!

Das Warten auf die Gartenarbeit hat sich gelohnt - für die Hühner, die sich über zutage geförderte Leckerbissen freuen.

LR Edi Herzele aus Keutschach

Filigrane Blüten

Die zarten Schachbrettblumen im Garten erfreuen unseren Leser jedes Jahr im Frühling.

LR Mag. Heinz Kupper aus Annenheim

Kirschblüte

Voriges Jahr gab es keine Kirschen (Frost!). Heuer hoffentlich schon.

LR Waltraud Jechtl Feistritz an der DrauDrau

Zartes Grün um Stift Viktring

Impressionen vom Spaziergang zu den Treimischer Teichen.

LR Roswitha Groinig aus Feldkirchen

Feines Frühstück

Auch Stieglitze kommen zu unserem Leser zum Frühstücken, was diesen besonders freut!

LR Reinhold Laber aus Lind

Biber in Frühlingslaune

Die scheuen Tiere bekam unser Leser im Bleistätter Moor vor die Linse.

LR Kurt Zebedin aus Villach

Saftiges Grün

Bei einem Radausflug nach St. Paul entdeckte unser Leser die voll erblühten Sumpfdotterblumen.

LR Johannes Kreuzer

Abgeworfen

Ein Hirsch hat eine Hälfte seines Geweihs abgeworfen. Unser Leser hat das Geweih, wie auf dem Foto zu sehen, in der Erde steckend vorgefunden.

LR Anton Weichselbraun aus Kals

Hoch hinaus

Auch die Hühner wollen einmal wie die anderen Vögel sein und hoch droben im Baum sitzen.

LR Maria Gradnitzer aus Lansach

Ein Sprung ans Meer

Jetzt ist die beste Zeit für einen Ausflug zum wunderschönen Schloss Miramare, empfiehlt unser Leserreporter. Ganz in der Nähe kann man auch auf dem Rilkeweg gemütlich zum Schloss Duino wandern - und das bei bereits sommerlichen 28 Grad, wie zum Beispiel gestern Nachmittag

LR Friedrich Insupp aus Treffen

Schneeweiß ist out, Frühlingsfarben sind in

Nicki ist wahrlich kein Stubenhocker, aber im Frühling macht der Morgenspaziergang im blühenden Villach einfach mehr Spaß.

LR Monika Jank aus Villach

Frühlingserwachen

Auch rund um den kleinen See am Tanzenberg schlagen die Bäume aus

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt
1/149

Kommentare (7)

Kommentieren
Frieling
0
5
Lesenswert?

Wunderschön

Des sind allesamt wunderschöne Bilder....

Antworten
Dirk12
5
5
Lesenswert?

Herrlich, vorbildlich, gleich 3 Hunde ohne Leine!

.

Antworten
paulrandig
0
0
Lesenswert?

Wunderschön, aber...

...manchmal frage ich mich, ob wir mittlerweile mehrheitlich verlernt haben die Kamera waagrecht zu halten...

Antworten
bianca50
0
2
Lesenswert?

Sieben auf einen Streich

Hier sind Tropmpetenpfifferlinge fotografiert. Sie sind eßbar und man findet sie bis in den November hinein

Antworten
ryg22223
0
3
Lesenswert?

Wunderschöne Bilder

Wirklich schöne Eindrücke der Leser.

Antworten
Gaskassier
0
1
Lesenswert?

Wunderschön

Habe einige herrliche Stunden auf dieser Alm verbracht. Unvergessliche Momente, wunderbar.

Antworten
jorg
0
3
Lesenswert?

wo bin ich?

Wenn der Berg im Hintergrund der Trogkofel ist, dann war die Ilse vielleicht am Spitzegel!??

Antworten