Artikel versenden

Wer sich nicht impfen lässt, sollte daraus nicht das Privileg ziehen, Jobs ablehnen zu dürfen

Es ist nur fair, Arbeitslosen, die Jobs einer Impfung wegen verweigern, Leistungen zu kürzen. Das – und andere arbeitsrechtliche Fragen – sollte die Regierung offen aussprechen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel