Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

200. TodestagNapoleon, Geheimratsecken und das Gerippe eines Pferdes

Der Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion.

© Kleine Zeitung
 

Guten Morgen!

Brauchen wir das? Vier Seiten zu Napoleon und dazu noch einen Leitartikel, nur weil der Mann vor 200 Jahren gestorben ist? So fragten Kolleginnen und Kollegen in der virtuellen Redaktionskonferenz angesichts prekärer Platzverhältnisse in der gedruckten Zeitung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren