AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bundesheer-SkandalDie Teile fügen sich zusammen

War der Golan-Film doch der Auslöser für den übereilten Abzug aus der UN-Mission durch das Verteidigungsministerium?

 

Schon im Frühjahr 2013 war auf den Gängen des Verteidigungs- und des Außenministeriums in Wien zu hören, dass der übereilte Abzug vom Golan ein heftiges Streitthema zwischen den Ministern Gerald Klug und Michael Spindelegger war. Der eine wollte den Abzug, der andere nicht. Am Ende stellten sich beide hin und verkündeten ihn gemeinsam mit Kanzler Faymann. Schon damals wurden Gerüchte laut, es sei eine politische Entscheidung von Klug, weil das zunehmende Risiko für die Soldaten ein politisches Risiko vor den Wahlen sein könne. Wusste er da von dem mitgefilmten Zwischenfall?

Kommentare (1)

Kommentieren
scionescio
2
0
Lesenswert?

Was die Professionalität beim Bundesheer betrifft, gibt es insgesamt noch viel Potential ...

... allein die Kommentare auf den Videos machen mich nicht nur betroffen, sondern sagen mir, dass ich mich in einem Ernstfall nicht auf so simple Gemüter verlassen sollte - anscheinend hat sich da seit meiner Grundwehrdienstzeit nichts zum Besseren gewendet und der Anteil an Personen, die in der Privatwirtschaft nicht vermittelbar wäre, ist offensichtlich immer noch erschreckend hoch.

Antworten