AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Royals in Australien Harry und Meghan bei Invictus Games

Sonntag in Australien und das royale Paar hat wieder einen vollen Terminkalender. Man besuchte diverse Wettbewerbe bei den Invictus Games, den Spielen der Kriegsversehrten.

16 Tage dauert die Reise des Paars durch Australien. Der Sonntag gehörte den Invictus Games in Sydney. Hier beim Besuch der Segelwettkämpfe.

(c) APA/AFP/POOL/BRENDAN ESPOSITO (BRENDAN ESPOSITO)

Harry hilft einem Athleten. Die Invictus Games sind die Spiele der Kriegsversehrten. Sie werden zum 4. Mal ausgetragen. Es nehmen Athleten aus 19 Ländern teil.

(c) AP (Chris Jackson)

Lunchtime bei den Invictus Games. Zu Besuch waren Kinder der Kookaburra Foundation. Die Foundation unterstüzt Kinder aus Familien, die von psychischen Krankheiten betroffen sind.

(c) AP (Paul Edwards)

Harry beim Wettbewerb der Radfahrer. Die Invictus Games laufen noch bis 28. Oktober in Sydney.

(c) AP (Kirsty Wigglesworth)

Die anstrengende, 16tägige Reise durch die Commonwealth-Länder ist für die werdende Mutter Meghan eine besondere Herausforderung. Einige Termine muss sie sausen lassen.

(c) AP (Steve Christo)

Zum Empfang bekamen die Royals aus England den Marsch geblasen. Mit dem Didgerdoo.

(c) AP (Paul Edwards)

Das Verhältnis zwischen dem australischen Staat und der indigenen Bevölkerung ist traditionell stark belastet. Dass die Royals in Australien immer wieder mit Ureinwohnern zusammentreffen ist politisch und image-mäßig opportun.

(c) AP (Steve Christo)

Treffen mit Athleten aus Australien.

(c) AP (Kirsty Wigglesworth)

Typisch Australier: Immer zu Scherzen aufgelegt, wenn Besuch aus England da ist. Ein Sportler bittet Harry um ein Autogramm an einer ungewöhnlichen Stelle.

(c) AP (Kirsty Wigglesworth)

Soldatinnen und Soldaten aus 19 Ländern nehmen an den Spielen teil. Hier überreichen Athleten Harry ein Maskottchen ihrer Kompanie.

(c) AP (Kirsty Wigglesworth)
(c) AP (Chris Jackson)
1/11
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren