SchreckmomentHerzogin Kate: Mit Absatz in Gully stecken geblieben

Fast gestürzt wäre die schwangere Herzogin Kate bei der Eröffnung einer Klinik für Suchtkranke.

Not amused - Kate blieb bei einem öffentlichen Auftritt mit ihrem Absatz im Gully stecken © AFP
 

Bei ihrem Besuch im Rahmen der Eröffnung einer neuen Suchtklinik in Wickford, Essex, passierte Herzogin Kate (36) ein peinliches und nicht ungefährliches Missgeschick. Die Schwangere blieb mit einem Absatz in einem Bodengitter stecken.

Zum Glück landete Kate nicht am Boden. Das hätte für sie und das Baby schlecht ausgehen können. Im April erwartet die Frau von Prinz William (35) ihr drittes Kind.

Witziger Zufall: Jonathan Douglas-Hughes, Vice Lord Lieutenant of Essex, der die Herzogin zuvor in Empfang genommen hatte, war 2016, beim ersten Treffen mit dem royalen Paar, ausgerutscht und auf dem Boden gelandet. Vor dem erneuten Treffen soll er noch mit seiner Frau darüber gewitzelt haben.

Sportlich bis elegant: Die Looks von Herzogin Kate

Auch mit kleinem Babybauch macht Herzogin Kate, die Frau des britischen Prinzen William, noch eine sportliche Figur.

(c) AP (Jonas Ekstromer)

Beim Besuch der beiden Royals am Dienstag in Schweden versuchte sich die 36-Jährige beim Bandy, dem dort beliebten Vorgänger des Eishockeys.

(c) AP (Jonas Ekstromer)

Richtig aufs Eis musste sich Kate nicht wagen: Sie schlug den rosa Ball von einem roten Teppich aus - und hatte dabei sichtlich Spaß.

 

(c) AP (Jonas Ekstromer)

Beim Besuch des Zentrums für Architektur und Design "ArKDes" setzte die Herzogin auf Tannengrün.

(c) AP (Jessica Gow)

Kate, die im April ihr drittes Kind erwartet, saß brav Probe.

(c) AP (Jessica Gow)

...ebenso wie ihr Ehemann Prinz William

(c) AP (Jessica Gow)

Deutlich zeichnet sich das Babybäuchlein unter dem kurzen Kleidchen ab.

(c) AP (Jessica Gow)
(c) AP (Jessica Gow)
(c) AP (Anders Wiklund)
(c) AP (Anders Wiklund)

Über dem tannengrünen Kleid trug die Herzogin einen tannengrünen Mantel samt passender Mütze.

(c) AP (Jonas Ekstromer)

Etwas blumiger und luftiger war das Outfit von Prinzessin Victoria. Sie wählte ein nudefarbenes Kleid mit zartem Blumenbesatz. Königin Silvia trug einen blitzblauen Zweiteiler.

(c) AP (Jonas Ekstromer)

Prinz William, Prinz Daniel und König Carl Gustav nahmen sich in ihren Anzügen neben den Damen dezent aus.

(c) AP (Jonas Ekstromer)

Beim Abendessen in der britischen Botschaft in Stockholm präsentierte sich Kate erneut in neuer Robe. Diesmal griff die 36-Jährige in die blumige Trickkiste. Unter dem goldgelben bodenlangen Kleid mit Blumenapplikationen zeichnete sich der Babybauch deutlich ab.  Prinzessin Victoria wählte indes klassisches Schwarz jedoch mit raffiniertem Schnitt.

(c) AP (Claudio Bresciani/TT)

Kate und William beim Plausch mit Schwedens Premierminister Stefan Lofven und dessen Frau Ulla Lofven

(c) AP (Claudio Bresciani)
1/15

 

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

plolin
1
2
Lesenswert?

Ohhhh

Was für eine Tragödie.

Antworten
Seppi1902
1
5
Lesenswert?

...

Mich hats gestern wegen dem Schnee auch fast aufgehaut, wo waren die Reporter da?

Antworten