Spanien König Felipes Leben in Bildern

Ein besonnener und pflichtbewusster Mann schlüpfte 2014 in die spanische Monarchenrolle: Am 30.1.2018 feiert König Felipe VI. seinen 50 Geburtstag.

Ein besonnener und pflichtbewusster Mann schlüpfte 2014 in die spanische Monarchenrolle: Am 30.1.2018 feiert König Felipe VI. seinen 50 Geburtstag. 

(c) APA/AFP/POOL/JUANJO MARTIN (JUANJO MARTIN)

In den vergangenen dreieinhalb Jahren ist das spanische Königshaus nach den unruhigen letzten Juan-Carlos-Zeiten - die unter anderem von einer umstrittenen Elefantenjagd in Botswana geprägt waren - in stillere Fahrwasser gekommen.

(c) APA/AFP/POOL/ANDREA COMAS (ANDREA COMAS)

Mit Felipe ist ein besonnener und pflichtbewusster Mann in die Monarchenrolle geschlüpft, der das Land ohne großes Tamtam und bisher ohne Allüren, Marotten und Eklats führt. Gleichzeitig fehlen ihm die Jovialität und die Volksnähe seines Vorgängers.n.

(c) APA/EPA/PACO CAMPOS / POOL (PACO CAMPOS / POOL)

Nur bei wenigen Dingen hat er sich quer gestellt: So etwa, als er am 22. Mai 2004 gegen den Widerstand seiner Eltern die schon einmal geschiedene Journalistin Letizia Ortiz Rocasolano heiratete, eine moderne Bürgerliche, die nach Auffassung des Vaters nicht recht ins steife Protokoll passen wollte.

(c) APA/AFP/ODD ANDERSEN (ODD ANDERSEN)

Weil sie bei ihrer ersten Ehe nur standesamtlich geheiratet hatte, stimmte die katholische Kirche einer Hochzeit mit Felipe in der Almudena-Kathedrale zu.

(c) APA/AFP/GERARD JULIEN/CHRISTOPHE SIMON (GERARD JULIEN CHRISTOPHE SIMON)

Mit der zierlichen, modebewussten Letizia hat der König zwei Kinder: Die 2005 geborene Kronprinzessin Leonor und die 2007 zur Welt gekommene Infantin Sofia.

(c) APA/EPA/PACO CAMPOS / POOL (PACO CAMPOS / POOL)

Das Paar demonstriert Bescheidenheit: So kürzte Felipe sein Gehalt im Zuge der Wirtschaftskrise kurzerhand um 20 Prozent - das kam bei den Untertanen gut an. Überhaupt hat das Königshaus, vor allem dank Letizia, einen modernen und weltoffenen Anstrich bekommen.

(c) APA/AFP/JAIME REINA (JAIME REINA)

1968 als drittes Kind von Juan Carlos und Königin Sofia geboren, besucht Felipe die Schule in Madrid und im kanadischen Toronto.

(c) APA/AFP

Anschließend wird er an Militärakademien ausgebildet und studiert Rechtswissenschaften in der spanischen Hauptstadt.

(c) APA/AFP/MIKE SARGENT (MIKE SARGENT)

1995 macht er seinen Master in Internationalen Beziehungen an der Georgetown University in Washington. Er ist damit der erste spanische Regent mit akademischem Abschluss.

(c) APA/AFP

Klicken Sie sich durch weitere Bilder!

(c) APA/AFP/CASA REAL/HANDOUT (HANDOUT)
(c) APA/AFP
(c) APA/AFP/ANGEL DIAZ (ANGEL DIAZ)
(c) APA/AFP
(c) APA/AFP/ODD ANDERSEN (ODD ANDERSEN)
(c) APA/AFP/RAFA RIVAS (RAFA RIVAS)
(c) APA/AFP/RAFA RIVAS (RAFA RIVAS)
(c) APA/AFP/RAFA RIVAS (RAFA RIVAS)
(c) APA/AFP
(c) APA/AFP/EFE/STR/JAIME REINA/FABRICE COFFRINI (STR JAIME REINA FABRICE COFFRINI)
(c) APA/AFP/HANDOUT (HANDOUT)
(c) APA/AFP/HANDOUT (HANDOUT)
(c) APA/AFP/HANDOUT (HANDOUT)
(c) APA/AFP/CASA REAL/HANDOUT (HANDOUT)
(c) APA/AFP/CASA REAL/HANDOUT (HANDOUT)
(c) AP (Benoit Doppagne)
(c) AP (Gabriel Bouys)
(c) AP (Daniel Ochoa de Olza)
1/28

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.