IndienBelgisches Königspaar schwang Cricket-Schläger

Man wolle positive Impulse für den Umgang von Buben und Mädchen miteinander setzen.

INDIA-BELGIUM-DIPLOMACY-ROYALS
Königin Mathilde und ihr Gatte König Philippe © (c) APA/AFP/INDRANIL MUKHERJEE
 

Das belgische Königspaar Philippe und Mathilde hat im indischen Mumbai mit Schulkindern Cricket gespielt. Das UNO-Kinderhilfswerk Unicef hatte das Spiel am Freitag auf dem Cricket-Platz Oval Maidan organisiert, um positive Impulse für den Umgang von Buben und Mädchen miteinander zu geben.

"Jeder Bub und jedes Mädchen hat, unabhängig von Fähigkeiten und Vorgeschichte, das Recht, in einem sicheren und gesunden Umfeld Sport zu treiben", zitierte Unicef auf Twitter den früheren Cricket-Star Virender Sehwag, der ebenfalls in der westindischen Metropole dabei war. Zusammen mit den Kindern gab er dem Königspaar Tipps beim Schlagen.

Cricket ist der Nationalsport des südasiatischen Landes, dem Philippe und Mathilde einen einwöchigen Besuch abstatteten. Ihre Abreise war am Samstag geplant.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.