Österreich soll als Filmstandort aufgewertet werden – das ist der Hintergrund der von der Bundesregierung neu geregelten Filmförderungen. Eine Idee, wie sich dieses Anreizmodell konkret auswirken könnte, liefert eine HBO-Miniserie, die im kommenden Jahr in Wien gedreht werden soll. Wie der "Kurier" berichtet, werden für "The Palace" Hollywood-Stars wie Kate Winslet und Hugh Grant in der Bundeshauptstadt vor der Kamera stehen. Weitere Hauptrollen sollen Matthias Schoenaerts und Andrea Riseborough spielen.

Hinter "The Palace" steht der Produzent, der seit Jahren mit unzähligen Preisen bedachten Serie "Succession", Will Tracy. Regie führt Stephen Frears ("Die Queens"). Über den Inhalt ist noch wenig bekannt: Die Serie soll vom Leben innerhalb eines zunehmend autoritär regierten Palastes spielen.

Für Kate Winslet ist es bereits die vierte Zusammenarbeit mit HBO für eine Miniserie. Für "The Mare of Easttown" erhielt sie im Vorjahr den Emmy als "Beste Hauptdarstellerin", dazu stand sie für "Mildred Pierce" vor der Kamera, die Romanadaption von "Trust" wurde im Sommer angekündigt. Die auf dem Buch von Hernan Diaz basierende Serie soll Ende 2023 oder Anfang 2024 zu sehen sein.