Kylie Minogue und Jason Donovan kehren zum Abschied von der Serie "Neighbours" zu der legendären australischen Soap zurück. Die Darsteller (beide 53 Jahre) werden als ihre Charaktere Charlene Mitchell und Scott Robinson "eine ganz besondere Rolle" in dem Serienfinale spielen. Scott und Charlene seien das ultimative Pärchen der Serie, weshalb es sich nicht richtig anfühlen würde, das Ganze ohne sie zu beenden, so die Macher der Serie, die nach 37 Jahren eingestellt wird.

Die Zukunft der vor allem in Großbritannien erfolgreichen Reihe hing in der Schwebe, seit der britische Privatsender Channel 5 angekündigt hatte, sie nicht weiter ausstrahlen zu wollen. In "Nachbarn" wird das Leben der Bewohner der Ramsay Street in Melbourne erzählt. Auf Deutsch lief "Nachbarn" vergleichsweise kurz: SAT 1 sendete bis 1993 "nur" 844 Folgen.

Jason Donovan & Kylie Minogue Characters: Scott Robinson, Charlene Mitchell Television: Neighbours (1985)
Jason Donovan & Kylie Minogue Characters: Scott Robinson, Charlene Mitchell Television: Neighbours (1985)
© (c) imago images/Mary Evans (Rights Managed via www.imago-images.de)



Kylie Minogue hatte sich im März traurig über das Aus der Serie geäußert, die auch anderen Stars als Karriere-Sprungbrett gedient hatte. So waren nicht nur Minogue und Donovan durch "Neighbours" zu Teenie-Stars geworden. Auch heutige Top-Hollywood-Stars wie Margot Robbie (31) und Guy Pearce (54) waren jahrelang in der Soap zu sehen. Sogar Russell Crowe (58) hatte blutjung in ein paar Folgen "Neighbours" mitgewirkt. Hier ein paar Ausschnitte mit sehr jungen Stars:

Kylie Minogue in ihrer ersten Folge:

und in weiteren Ausschnitten:

Margot Robbie war von 2008 bis 2011 in "Neighbours" zu sehen:

Guy Pearce wurde mit "Hurt Locker", "Iron Man", "Alien: Covenant" usw. international bekannt. In "Neighbours" war er von 1986 bis 1989 zu sehen:

Aber natürlich findet man in US-Soaps noch viel mehr Stars, die jung waren und das Geld brauchten. Demi Moore startete ihre Karriere in der Soap "General Hospital".

Susan Sarandon war zu Beginn ihrer Karriere der Star von "A World Apart" (Entschuldigung für die Bild- und Tonqualität).

Auch Eva Longoria startete ihre Karriere im "Daytime Television", namentlich in "The Young and the Restless". Auch hier ist die Bildqualität leider bescheiden.