Popstar überraschtJetzt ist Ed Sheeran sogar im Fußballkader von Ipswich Town

Ipswich Town, Drittligist der englischen Fußball-Liga, wird seit einiger Zeit auch von Popstar Ed Sheeran gesponsort. Jetzt hat man ihn sogar in den offiziellen Mannschaftskader aufgenommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ed Sheeran ist jetzt offiziell im Kader von Ipswich
Ed Sheeran ist jetzt offiziell im Kader von Ipswich © Joel C Ryan/Invision/AP
 

Popstar Ed Sheeran ist in den offiziellen Mannschaftskader des englischen Fußball-Drittligsten Ipswich Town aufgenommen worden. Der Musiker erhält für die Saison 2021/22 die Rückennummer 17, wie der Verein aus der Grafschaft Suffolk mitteilte. "Das ist wirklich verrückt", wurde der 30-Jährige in einer Vereinsmitteilung zitiert. "Als Ipswich mir das erzählt hat, dachte ich, sie machen Witze. Aber ich liebe die Idee."

Sheeran ist damit - theoretisch - berechtigt, für Ipswich aufzulaufen. Er hoffe jedoch, dass die Rückennummer nur symbolisch sei. "Weil ich sehen möchte, dass wir aufsteigen. Und das wird nicht passieren, wenn ich spiele!"

Vor drei Monaten war bekanntgegeben worden, dass Sheeran für zunächst ein Jahr Trikotsponsor beim Traditionsclub wird. Die Rückennummer-Aktion dürfte nun ein Dankeschön des Vereins für die Unterstützung des Chart-Stürmers sein. Der Brite ist seit seiner Kindheit Fan der "Tractor Boys" und lebt in einem großen Anwesen in Suffolk. Dort befindet sich auch sein Musikstudio.

Kommentare (3)
Dr.B.Sonnenfreund
20
2
Lesenswert?

Dieses Bürschchen Es Sheeran

muss sich auch überall wichtig machen, Kein Selbstwertgefühl ?
Von einem "Mann" spreche ich in diesem Fall noch nicht. Seine Lieder sind auch eher mau,,,

GanzObjektivGesehen
2
11
Lesenswert?

Keine Ahnung von seiner Musik, keine Ahnung vom. Menschen….

…..und trotzdem ktitisieren sie beides? .So erwas wüede kein richtiger Mann machen.

Dr.B.Sonnenfreund
9
1
Lesenswert?

Und dem

rennen die Mädchen hinterher, das sagt auch viel aus, über diese Mädchen....