Prinzessin der Herzen London bekam sein Diana-Denkmal

Charles Spencer, Bruder der 1997 verunglückten Prinzessin Diana, trifft am Kensington Palast ein.

(c) AFP (DANIEL LEAL-OLIVAS)

Diana-Verehrer vor dem Palast

(c) AFP (DANIEL LEAL-OLIVAS)

Fans erinnern an Lady Di: Das Denkmal wurde aus Anlass von Dianas Geburt vor 60 Jahren enthüllt. 1997 kam sie bei einem Autounfall ums Leben

(c) AFP (DANIEL LEAL-OLIVAS)

Im Kensington Palast hatte Diana zuletzt gelebt

(c) AFP (DANIEL LEAL-OLIVAS)
(c) AFP (DANIEL LEAL-OLIVAS)

Guy Monson, Prinz Harry, Prince William und Garten-Designer  Pip Morrison (von links)

AFP

Umarmungen für die Tanten im Garten des Palastes

AP

Diana wird mit Kindern dargestellt

AP
(c) AP (Dominic Lipinski)
(c) AFP (YUI MOK)
(c) AP (Dominic Lipinski)
(c) AFP (YUI MOK)
(c) AFP (DOMINIC LIPINSKI)
(c) AFP (DOMINIC LIPINSKI)
(c) AFP (DOMINIC LIPINSKI)
1/15
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!