Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Ikone des Kinos und der Kultur"Sophia Loren erhielt die Ehrenbürgerschaft von Florenz

Florenz hat am Samstag die italienische Starschauspielerin Sophia Loren gefeiert

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schauspielerin Sophia Loren
Schauspielerin Sophia Loren © APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA
 

Schauspielerin Sophia Loren erhielt als Auszeichnung für ihre internationale Karriere die Schlüssel der Stadt Florenz. Hunderte Fans versammelten sich vor dem Rathaus, in dem die feierliche Zeremonie stattfand und warteten darauf, die Diva zu sehen und ein Autogramm zu bekommen. Die 86-jährige Ikone des italienischen Films erhielte den Schlüssel der Stadt von Bürgermeister Dario Nardella.

Danach weihte die Schauspielerin ein Restaurant ein, das ihren Namen trägt, "Sophia Loren - Original Italian Food" heißt das Lokal, das erste einer Restaurant-Kette mit italienischen Spezialitäten. Vor dem Restaurant versammelte sich eine Menschenmenge, die den Namen der neapolitanischen Schauspielerin skandierte.

Bei der Einweihung des Restaurants wurde Loren vom Unternehmer Luciano Cimmino, dem Besitzer der Modemarken Carpisa und Yamamay, begleitet, der die Restaurantkette finanziert. "Wir werden in Neapel auf dich warten", sagten einige Leute aus dem süditalienischen Kampanien, der Heimatregion der Diva. Ausländische Touristen beobachteten neugierig den Rummel.

"Ich bin wirklich glücklich"

"Ich mag es, so viele Menschen zu sehen, die mich lieben. Ich bin wirklich glücklich: Ich kann es kaum erwarten, meinen Söhnen von meiner Reise nach Florenz zu erzählen. Ich möchte mit ihnen gemeinsam einen wunderbaren Urlaub hier, in dieser Stadt, verbringen", sagte Loren, die seit Jahren in Genf lebt.

"O sole mio"

"Wir empfinden Bewunderung und Dankbarkeit für Sophia Loren, weil sie wirklich eine Ikone des Kinos, der Kultur, der Kunst, unseres Landes ist", sagte Bürgermeister Nardella, der die Schauspielerin mit einer Serenade, einer mit seiner Geige gespielten Version von "O sole mio", würdigte. Loren sei eine außergewöhnliche Schauspielerin. "Sie ist zeitlos, weil sie jeden Tag lebt, als wäre er immer der Beginn eines neuen schönen Kapitels", sagte der Bürgermeister.

Im Mai wurde Sophia Loren als beste italienische Schauspielerin ausgezeichnet und zwar für ihre Rolle im Film ihres Sohnes Edoardo Ponti "La Vita davanti a sé" ("Du hast das Leben vor dir"). Sie erhielt dafür den Preis "David di Donatello". Der Streifen erzählt von einer Holocaustüberlebenden, die als Tagesmutter ein Straßenkind aufnimmt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Civium
0
1
Lesenswert?

Sophia Loren ist

RÖMERIN und keine Neapolitanerin !,,,,