Artikel versenden

Neues Kapitel im Drama um das britische Königshaus

Die Enthüllungen rund um das Lady-Di-Interview anno Spätherbst 1997 führten zum Rücktritt des früheren BBC-Generaldirektors Tony Hall als Vorsitzender der Nationalgalerie in London. Kleinlaut bot BBC-Intendant Tim Davie den Royals und der weiteren Öffentlichkeit „eine uneingeschränkte Entschuldigung“ an.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel